Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

World of Warcraft: Community Manager Bashiok verlässt Blizzard

Von Christian Liebert

In einem Posting im offiziellen Forum von World of Warcraft gibt Community-Manager-Legende Bashiok bekannt, dass er Blizzard verlassen wird. Er hat ein neues Job-Angebot bekommen.

Advertising
Advertising

12 Jahre lang war Micah Whipple für den Spielekonzern Blizzard Entertainment tätig und hat sich hier vor allem als Community Manager für World of Warcraft einen namen gemacht. Nun gab der unter Fans sehr bekannte Mann seinen Job auf, um sich einer neuen Herausforderung zu widmen.

"[..] es gibt keine Entscheidung, die schwerer als die ist, Blizzard zu verlassen. Doch eine neue Möglichkeit hat sich ergeben und ich habe beschlossen, sie zu ergreifen"

In seinem Abschiedsschreiben verzichtet Bashiok auf eine große Rede. Er bedankt sich aber bei den Spielern, den Fans, den Foren-Postern und sogar bei den Community-Trollen, für die schöne Zeit. Wohin es ihn verschlägt, verrät er aber nicht.

Bashiok ist nicht der erste bekannte Mitarbeiter, der Blizzard in der letzten Zeit verlassen hat. Vor ihm haben in den letzten Jahren, an bekannten Gesichtern, vor allem Rob Pardo und Greg "Ghostcrawler" Street ihren Abgang hingelegt. Letzterer arbeitet mittlerweile für Riot Games an League of Legends.

In der Gaming-Industrie ist eine so lange Betriebszugehörigkeit wie die von Bashiok eher unüblich, daher ist sein Ausschied keine große Überraschung. Etwas ungünstig ist hierbei nur der Zeitraum: nächste Woche will Blizzard die kommende Erweiterung für World of Warcraft auf der gamescom in Köln enthüllen. Ob der Werdegang des MMOs etwas mit seiner Entscheidung zu tun hat, erwähnt er nicht.

World of Warcraft

INFOS NEWS GUIDES
Christian Liebert

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren