Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

WildStar: Wechsel von PvE- zu PvP-Servern ab sofort kostenlos

Von Pierre Magel

WildStar hat noch immer damit zu kämpfen, dass einige Server sehr leer wirken und damit das Gruppenspiel nur eingeschränkt möglich ist – gerade die PvP-Server leiden unter mangelnden Spielern. Damit sich das in Zukunft bessert, können Spieler ab sofort kostenlos zwischen PvE und PvP wechseln.

Advertising
Advertising

Mit dem Wechsel auf den Megaserver wollen Carbine Studios und NCSoft endlich für vollere Landschaften in ihrem Fantasy-MMORPG WildStar sorgen – die vielen kleinen und leeren Server gehören der Vergangenheit an. Wenn die Wartungsarbeiten für die nordamerikanischen Server abgeschlossen sind, können auch europäische Spieler in Zukunft kostenlos und beliebig oft zwischen dem PvE-Server Jabbit und dem PvP-Server Luminai switchen. Das war vor der Zusammenlegung der Server noch nicht möglich und dieser Umstand sorgte für Kritik seitens der Spieler – der Wunsch nach freier Entscheidung wurde größer und letztlich von den Entwicklern erhört und umgesetzt.

Unklar ist aber, wielange dieser kostenlose Wechsel möglich sein wird – das Team hat angekündigt, dass man genau schauen wird, wie sich die Server entwickeln und wann es sinnvoll ist, das Hin und Her zu beenden. Damit dann aber niemand unzufrieden ist und eigentlich doch lieber wechseln wollen würde, wird rechtzeitig Bescheid gesagt, wenn die Frist endet. Zu diesem Thema hat der Community-Manager Tony Rey im offiziellen WildStar-Forum einen Beitrag verfasst, der euch genau über die Umstände zum Servertransfer aufklären soll.

Pierre Magel

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren