PLAYCENTRAL PREVIEW Uncharted 3: Drake’s Deception

Uncharted 3: Drake’s Deception: Vorschau: Von Powerplay zu Sudden-Death

Von Redaktion PlayCentral - Preview vom 06.05.2011 08:00 Uhr

Das Nathan Drake eine coole Sau ist, dürfte inzwischen den eingefleischten PlayStation 3-Spielern nichts neues sein. Ständig coole Sprüche in den spannensten Situtationen. Hinzu kommt die enorme Schlagfertigkeit und die coolen Waffenskills. Deshalb umso erfreulicher, dass Mr. Drake einen dritten Ableger spendiert bekommt. Neben der Handlung, bietet Uncharted 3: Drake's Deception einen spannenden und ausgereiften Mehrspieler. Wir verraten euch, was geboten wird.

Beginnen wir mit dem klassischen Team-Deathmatch, welches ebenfalls ein Bestandteil des Mehrspieler-Modus ist. Neben den neuen Modi wie Powerplay, Sudden Death oder Overtime, müsst ihr hier in die Schlacht ziehen und eure Mitstreiter aus dem feindlichen Team umnieten. Dies kann auf zahlreichen Karten wie ein französisches Schloss oder ein Flugfeld in der Wüste absolviert werden.

Doch was sind die erwähnten Begriffe wie Powerplay und Co? Ganz einfach: Das Team-Deathmatch besteht logischerweise aus zwei Mannschaften. Führt das eine Team mit einem enormen Vorsprung, so erhält das schwächere Team das sogenannte Powerplay. Zum einen erhält die schwächere Gruppe mehr Punkte oder kann die feindlichen Mitstreiter auf der Karte ausfindig machen. Allerdings sind die entsprechenden Features zeitlich begrenzt. Doch auch das stärkere Team erhält klare Vorteile. Umso länger man sich auf den Beinen hält, umso mehr virtuelle Kohle wartet auf die Gruppe.

5630539578_118eac1bfa_o

Die Mehrspieler-Maps sind unterschiedlich gestaltet und bieten spannende Herausforderungen

Spannend ist zudem der Sudden-Death-Modus. Auch hier versteht sich das Spielprinzip von selbst. Das Team, welches die meisten Spieler in einer bestimmten Zeit vorweisen kann, sahnt ab. Wird der Spieler jedoch getroffen, so kann dieser nicht mehr wiederbelebt werden. Deshalb heißt es, wachsam zu sein. Die letzten Spieler sorgen dann für ordentliche Spannung und müssen sich den Sieg holen.

Massenhaft Features erwünscht?

Doch Uncharted 3: Drake’s Deception bietet deutlich mehr, als erwähnt. Der Spieler kann, wie auch bei Shootern, seinen Charakter mit Waffen ausstatten. Unter anderem gibt es Maschinengewehre, Sniper oder Pistolen. Hinzu kommen so genannte Booster-Packs. Zwei Flächen, auf denen besondere Elemente wie schnelleres Nachladen eingestellt werden können.

Doch auch hier gibt es zahlreiche neue Features. Fleißige Spieler können anhand von Geld bestimmte Vorteile erkaufen und ihren Charakter einkleiden oder mit einem schicken Emblem ausstatten. Allerdings können wiederum andere Funktionen durch freigespielte Medallien erworben werden. Heißt, der Zocker muss sich während der Matches ins Zeug legen.

5629955199_d16431c18d_o

Buuuum, da kommt das Flugzeug!

Aus Einzel- wird Mehrspieler-Modus

Damit Uncharted 3: Drake’s Deception sich von seinem Vorgänger abhebt, haben die Entwickler einige Spielelemente aus dem Einzelspieler-Modus in den Mehrspieler-Part eingebunden. Beispielsweise müsst ihr zwischen Fahrzeugen hin-und-her springen, einen Flugzeugstart verhindern oder euch aus einem kaputten Schloss raus manövrieren.

In Uncharted 3 gibt es zudem Modi wie Free-For-All und 3-Way-Deathmatch. Selbstverständlich könnt ihr alle Fights, die ihr Online absolviert, gemeinsam mit einem Freund spielen. Dazu wurde das Freundessystem komplett überarbeitet und angepasst.

Hinzu können Split-Screen-Matches absolviert werden und das sogar mit dem eigenen PlayStation Network-Konto. Hier hat man sich ordentlich ins Zeug gelegt.
Für alle, die jetzt Lust auf den Mehrspieler-Modus von Uncharted 3: Drake’s Deception bekommen haben, sollten sich den 5. Juli rot im Kalender markieren, denn dann startet die Mehrspieler-Beta.

Fazit

Ausblick

Der Uncharted 3: Drake’s Deception-Mehrspieler-Modus überzeugt jetzt schon. Der PlayStation 3-Spieler darf sich auf eine wahre Perle freuen. Dies bezieht sich auf den Single- und Multiplayer-Part. Die Minimissionen im Online-Modus sind abwechslungsreich und der Splitscreen-Modus kann sich ebenfalls sehen lassen, da die Spieler sich mit ihren eigenen PSN-Konten verbinden können.

Schon jetzt sehr gut…

+ Umfangreiches Kampfsystem

+ Abwechslungsreicher Mehrspieler-Modus

+ Split-Screenmodus mit PSN-Kopplung

Wird sich erst zeigen…

– Server-Balancing

Ersteindruck: Sehr gut!

News & Videos zu Uncharted 3: Drake’s Deception

Uncharted 3: Drake’s Deception: Action-Adventure diente als Inspiration für Mission Impossible 5 Uncharted 3: Drake’s Deception: Erscheinen die Uncharted-Teile für PlayStation 4? Uncharted 3: Drake’s Deception: Erste Andeutungen auf Uncharted 4? Uncharted 3: Drake’s Deception: Im Test: Mit Nathan Drake auf der Suche nach dem „Atlantis der Wüste“ Uncharted 3: Drake’s Deception: Vorschau: Schick‘ den Drake in die Wüste Uncharted 3: Drake’s Deception: Beta-Check: Nathan Drake ergattert das PSN
RTX 3070 kaufen GeForce RTX 3070 ab den 29. Oktober kaufen! – Preorder-Guide Cyberpunk 2077 ein weiteres Mal verschoben, neues Release-Date im Dezember PS5 - Unboxing Erste Unboxings der PS5 online: Diese Inhalte befinden sich im Karton Scorn, Xbox Series X, Xbox Series S, Exklusivtitel Scorn: Würmer, Schleim, Fleischwände – Der Xbox Series X/S-Exklusivtitel sieht schön widerlich aus
Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update) Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 PS Plus - November 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für November 2020? PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! The Witcher 4 Farewell of the White Wolf Mod Download The Witcher 4-Alternative Farewell of the White Wolf steht ab sofort zum Download bereit! PS5 - M.2-Schnittstelle PS5: Erste externe SSD zum Nachrüsten entdeckt, das ist der Preis MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS