PLAYCENTRAL TEST Top Spin 4

Top Spin 4: Test: Das beste Tennis-Spiel aller Zeiten?

Von Redaktion PlayCentral - Test vom 30.03.2011 09:02 Uhr

Mit Top Spin 4 geht das Mafia-Entwicklerstudio 2k Czech in diesem Jahr bereits in die vierte Runde der Tennis-Simulation. Auch in diesem Jahr besitzt das Tennisspiel wieder alle möglichen Lizenzen wie Orte, Events und Tennisspieler. Wir haben uns zusammen mit unserem Controller auf den Center Court gewagt und uns das neue Tenniserlebnis von 2k Sports genauer angeschaut. Alle Informationen, unsere Eindrücke sowie eine ausführliche Wertung mit Fazit gibt es in diesem Review-Artikel.

Der Schlag mitten ins Herz

Top Spin 4 baut zwar optisch auf die vorherigen drei Teile, spielerisch wurde allerdings mächtig gearbeitet. Es gibt mit Top Spin, Slice, Lob oder Flat immer noch vier Grundschläge, allerdings wurden diese vier Schlagvarianten wiederum in drei Kategorien unterteilt: Präzise, normal oder kraftvoll. Wann welche Schlagvariante angewendet wird, entscheidet der Spieler selbst. Dabei kommt es allerdings stark auf das Timing an. Eine Anzeige über dem eigenen Spieler zeigt an, ob wir zu früh, perfekt oder zu spät die jeweiligen Aktionsknöpfe auf dem Gamepad gedrückt haben. Je länger man die Aktionstaste auf dem Gamepad gedrückt hält, desto kräftiger wird der Schlag. Allerdings gilt dabei die typische Regel der Physik: Präzisere Schläge sind für den Spieler leichter platzierbar als Powerschläge. Deshalb sollte man genau überlegen, welche Schläge man in den jeweiligen Spielzügen anwendet, wodurch ein starker taktischer Aufschwung in die Top Spin-Reihe kommt.

Davydenko01

Aufschlag!

So sein wie Boris Becker und Co.

Der Karrieremodus von Top Spin 4 ist zwar das Herzstück der Tennis-Simulation, allerdings ist dieser etwas simpel gestaltet. Zu Beginn erstellen wir uns, wie so oft, unseren eigenen Tennis-Profi. Diesen müssen wir dann vom Neuling zur Legende spielen und uns vor allem die Aufmerksamkeit des Publikums erarbeiten. Der Charakter-Editor setzt euch dabei nur wenige Grenzen: Nachdem wir ein Geschlecht gewählt haben dürfen wir von der Frisur, über das Gesicht bis hin zu den Füßen alles individuell gestalten.

Haben wir uns unseren eigenen Ego gebastelt, gilt es an ersten Anfängerturnieren teilzunehmen. Für gewonnene Spiele oder Turnieren bekommen wir kein Preisgeld, sondern wie in einem Rollenspiel Erfahrungspunkte. Hier hat der Karrieremodus unserer Meinung nach aber seine Schwäche. Statt die erspielten Erfahrungspunkte auf Attribute wie Ausdauer, Schlagkraft oder Präzision zu verteilen, können wir die Punkte nur auf drei verschiedene Strategien setzen: „Serve and Volley", „Grundlinie offensiv" und „Grundlinie defensiv". Das Spiel verteilt die Punkte dann automatisch sinnvoll auf die jeweiligen Attribute. Wir hätten uns in diesem Teil mehr Tiefgang und Freiheit gewünscht.

Auch die Präsentation des Karrieremodus lässt zu wünschen übrig. Statt einer tollen Siegesanimation nach einem gewonnen Turnier mit unserem jubelnden Spieler und einem goldenen Pokal gibt es lediglich ein Textfenster. Insgesamt hat uns der Karrieremodus, gerade aufgrund des guten Charakter-Editors und den leichten Rollenspiel-Elementen sehr gut gefallen, die Präsentation sollte man bei einer Fortsetzung jedoch noch mal überdenken. Natürlich können im Karrieremodus jede Menge neue Kleidungsstücke oder Schläger freigespielt werden.

Sampras02

Ausholen, den Tennisball weg ballern!

Center Court statt Vaterschaftstest

Das Roster von Top Spin 4 kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Neben aktuellen Tennisprofis wie den Australian-Open-Finalisten Novak Djokovic und Andy Murray sind natürlich auch Top-Stars wie Rafael Nadal oder der Schweizer Roger Federer im Spiel enthalten. Von weiblicher Seite her finden wir mit Ana Ivanovi? und Serena Williams zwei sehr bekannte Tennisstars wieder. Wie man es auch aus Top Spin 3 kennt, befinden sich in der Spieler-Auswahl auch wieder jede Menge Legenden wie der deutsche Gold-Medaillen Gewinner Boris Becker, Andre Agassi, Björn Borg oder Michael Chang. Insgesamt kommt das Roster damit auf 25 Profi-Tennisspieler aus aller Welt.

Aus aller Welt passt auch zu den verschiedenen Stadien und Events, welche ebenfalls lizenziert im Spiel enthalten sind. Neben den „Grand Slam" Turnieren Australien Open, Roland Garros und den US Open befinden sich auch die BNP Paribas Open, Sony Ericsson Open, BNP Paribas Masters sowie die ATP World Tour Finals aus London im Spiel. Neben diesen Lizenz-Turnieren, welche sich im Karrierestammbaum logischerweise ganz oben befinden, sind auch Arenen ohne Lizenz enthalten, wie etwa die Throsten Brom Arena in München oder die Hamburg Stadthalle aus Hamburg. Insgesamt kommt Top Spin 4 auf sieben lizenzierte und 33 unlizenzierte Turniere.

Keinen Schritt vor und keinen zurück..

Optisch gesehen hat sich, im Gegensatz zum mittlerweile drei Jahre alten Vorgänger nichts getan. Die Charaktermodelle der jeweiligen Profis sehen dennen der realen Vorbilder zwar immer noch zum verwechseln ähnlich, allerdings merkt man dem Spiel langsam eine angestaubte Optik an. Vor allem an den verwischten Texturen auf den Zuschauerrängen sollte 2k Czech im nächsten Ableger werkeln. Die Soundkulisse hingegen kann durchweg überzeugen. Die Tennis-Profis stöhnen während den Ballzüge realistisch von links nach rechts und die Zuschauer klatschen nach hübschen Ballstafetten dynamischen Beifall. Bei besonders langen Ballwechseln kommt es auch schon mal vor, dass ein positives Raunen durch die Arena geht – sehr realistisch!

Federer02

Sehr hübsch, dieses Top Spin 4!

Der Online-Modus

Natürlich bietet Top Spin 4 nicht nur ein realistisches Tenniserlebnis im Einzelspieler, sondern auch einen ausführlichen Online-Part. Beim vierten Teil der Reihe soll die Unterstützung laut 2k Sports so ausführlich wie noch nie zuvor sein. Auch nach dem Release möchte man Sonder-Turniere veranstalten und auch die Männer- sowie Frauen-Rangliste wird wöchentlich aktualisiert. Im „World Tour Modus" könnt ihr online mit euren Freunden in Einzel- oder Doppel-Partien die Bälle auf dem virtuellen Center Court spielen. Insgesamt hat uns der Online-Modus sehr viel Spaß gemacht und auch die Partien größtenteils ohne jegliche Verbindungsprobleme verlaufen.

 

83
Top Spin 4 im Test

Fazit und Wertung von Redaktion PlayCentral

Fazit & Eindruck

Ohne jede Frage: Top Spin 4 ist das beste Tennis-Spiel auf dem Markt. Mit sinnvollen Neuerungen wie der Bestimmung der Schlagstärke durch geschicktes Timing bringt man taktischen Tiefgang in die Ballwechsel. Hinzu kommt ein gelungener Karrieremodus, von welchem wir uns allerdings ein bisschen liebevollere Präsentation versprochen hätten. Legenden wie Boris Becker oder André Agassi leisten dem regulären WTP- und ATP-Kader mit Stars wie Rafael Nadal, Andy Murray oder Roger Federer Gesellschaft. Insgesamt gibt es eine klare Kaufempfehlung für Top Spin 4, vorausgesetzt ihr sucht als eingefleischter Tennis-Fan eine passendes Videospiel-Vergnügen.

Einstieg

Einsteiger dürften zu Beginn ihre Probleme haben, nach einigen gespielten Matches legt sich die Unsicherheit jedoch.

Grafik

Die Grafik hat sich im Gegensatz zu Teil 3 kaum verändert. Die angestaubte Grafik sollte man bei einem Nachfolger verbessern.

Sound

Das Publikum reagiert realistisch und dynamisch auf die Geschehnisse auf dem Court, die Profis stöhnen wild bei schnellen Seitenwechsel.

Gameplay

Durch sinnvolle Neuerungen wie die jetzt bestimmbare Schlagkraft der jeweiligen Grundvarianten steigt der taktische Anspruch enorm.

Umfang

Insgesamt bietet Top Spin 4 einen guten Karrieremodus, 33 lizenzierte und unlizenzierte Turniere, 25 Tennisstars sowie einen flüssigen Online-Modus.

Pro

+25 Tennisspieler enthalten
+33 lizenzierte und unlizenzierte Turniere
+netter Karrieremodus mit Rollenspiel Elementen
+taktische und präzise Steuerung
+sehr gute Soundkulisse
+immer noch hübsche Optik...

Contra

-... welche langsam einstaubt
-Karrieremodus etwas lieblos präsentiert
-Publikum nicht mehr zeitgemäß

News & Videos zu Top Spin 4

PUBLISHER 2K Sports
ENTWICKLER 2k Czech
KAUFEN
Amazon Prime Day 2020 - PS5 PS5: Wird die Konsole am Amazon Prime Day wieder vorbestellbar sein? PS Plus Oktober 2020 PS Plus-Spiele für Oktober 2020 bekannt! Welche neuen Games gibt es? Animal Crossing New Horizons Halloween Rezepte Animal Crossing New Horizons: Alle 14 neuen Kürbis-Rezepte im Halloween-Update PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell!
Animal Crossing New Horizons Halloween Kürbisse Rezepte Animal Crossing feiert Halloween: Alles zu Kürbis-Anbau, Kostümen und dem großen Event Apple iPad Air Apple iPad Air 4 vorbestellen: Alle Infos in unserem Preorder-Guide PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! FIFA 21 Dateigröße GB Speicher FIFA 21: EA gibt die Dateigröße bekannt PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss entpuppt sich als K-Slot PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Derzeit ausverkauft – So sieht es bei Amazon, MediaMarkt & Otto aus MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS