Kategorien: Entertainment
| vor 7 Monaten

Star Wars: The Mandalorian – Baby Yoda erobert die Herzen des Internets und wird zum neuen Meme-Trend

Von Sebastian Riermeier

„The Mandalorian“ begeisterte die Fans auch in der zweiten Folge mit viel Action und spannender Handlung. Jedoch stahl ein ganz besonderes süßes Wesen die Aufmerksamkeit der Zuschauer in dieser Woche.

Advertising
Advertising

Mit dem Launch von Disney Plus durfte die Star Wars-Serie „The Mandalorian“ ebenfalls ihre Premiere feiern. Fans reagieren im Netz bereits begeistert über die erste Folge, und auch die zweite Episode scheint bei den Zuschauern gut anzukommen. Neben viel Action und spannender Handlung sprechen die Fans aber besonders über das Auftauchen einer niedlichen „Star Wars-Legende“ …

Achtung: Mögliche Spoiler zur Handlung von „The Mandalorian“!

Disney Plus: The Mandalorian: Illegale Streaming-Seiten verzeichnen großen Überlauf

Baby-Yoda

Auch wenn deutschsprachige Fans sich momentan stark ärgern und nur über illegale Wege an die ersten Episoden von „The Mandalorian“ gelangen können, kam wohl niemand im Internet dieses Wochenende drumherum, auf extrem süße Bilder und Gifs eines Baby-Yodas zu stoßen. Das ist keine Fanart, sondern aus der zweiten Episode der Spin-off-Serie.

Das Baby, welches laut Handlung ein 50-jähriger Säugling ist, stellte sich jedoch nicht als der echte Master Yoda heraus, sondern ist ein Nachfahre der selben Spezies. Um Fans nicht zu spoilern, die sich die Serie erst zum Launch von Disney Plus in Deutschland ansehen werden, verraten wir nicht, welche Hintergründe das Auftauchen des Babys hat. Eines können wir euch aber verraten: Selbst der abgehärtete Mandalorian kann den süßen Augen des Baby-Yoda nicht widerstehen.

Disney Plus: Streaming-Dienst hat kurz nach dem Launch bereits über 10 Millionen Kunden

Das Internet rastet aus

Social Media scheint Porgs und Droid BB-8 bereits längst vergessen zu haben, denn Baby-Yoda hat in den wenigen Tagen seiner Existenz bereits einen Kultstatus angenommen. Selbst Schauspielerlegende Werner Herzog, der eine wichtige Rolle in „The Mandalorian“ spielt, machte in den letzten Tagen Schlagzeilen mit der Aussage, dass auch er beim ersten Anblick von Baby-Yoda auf dem Set in Tränen ausbrach.

Das Internet kriegt somit nicht genug von Baby-Yoda. Neben zahlreichen Twitter-Posts, die eine unsterbliche Liebe zum süßen Alien schwören, blühte Twitter in seiner altbekannten Vorgehensweise mit Memes auf:

Star Wars

INFOS NEWS BILDER
Quelle: ComicBook
Sebastian Riermeier

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren