Kategorien: Entertainment
| vor 3 Monaten

Star Wars: Passend zu Weihnachten: Baby Yoda-Merchandise ist auf dem Weg

Von Jasmin Peukert

Nachdem „The Mandalorian“ in manchen Ländern bereits bei Disney+ anlief, verzückt die Welt derzeit besonders ein Charakter – Baby Yoda. Bald müssen wir uns nicht nur mit Bildern von dem süßen Etwas begnügen, Disney kündigte passend zu Weihnachten Merchandise-Artikel an.

Advertising
Advertising

Weihnachten steht vor der Tür, der Startschuss für Weihnachtseinkäufe für Familie, Freunde oder sich selbst. Disney mischt da nun kräftig mit, denn das Unternehmen kündigte Merchandise-Artikel zu „The Mandalorian“ an. Shirts, Accessoires und Plüschis sollen künftig von großen Versandhandeln, in Disney Stores und Disney-Vergnügungsparks verkauft werden.

Star Wars: The Mandalorian – Lucasfilm-Mitarbeiter erstellt Pokédex-Eintrag für Baby Yoda

„The Mandalorian“ ist eine Serie auf Disney+, die fünf Jahre nach den Ereignissen von „Star Wars Episode 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ spielt. Während einer Mission stolpert der Protagonist über ein Baby. Es handelt sich nicht direkt um Baby Yoda, doch um die Spezies unseres bekannten Lehrmeisters aus den alten Star Wars-Filmen. Da die Spezies nie richtig benannt wurde, gaben die Produzenten inzwischen grünes Licht für die Bezeichnung.

Gute Geheimhaltung

Zu oft kommen Informationen viel zu früh ans Licht und verderben einem hin und wieder die Überraschung. Die Charaktere von „The Mandalorian“, und vor allem Baby Yoda, sollten allerdings so lang wie möglich unter Verschluss bleiben. Die Überraschung ist dieses Mal auch tatsächlich gelungen. Grund dafür war eine äußerst gute Geheimhaltung und Zusammenarbeit.

Disney Plus: Streaming-Dienst hat kurz nach dem Launch bereits über 10 Millionen Kunden

In einem Interview mit Entertainment Tonight gab Jon Favreau an:

Ich danke Disney und Lucasfilm, denn die Art und Weise, wie die Katze normalerweise aus dem Sack kommt, sind Spielzeugkataloge und Ähnliches. Sie unterstützten uns wirklich gut.

Wir wollten, dass ihr es euch selbst anschauen müsst, damit ihr, jedes Mal wenn ihr die Sendung schaut, neue Wendungen und Geheimnisse entdecken könnt. Das erfordert viel Zurückhaltung von den Leuten, damit vorher nichts an die Öffentlichkeit gerät.

Ein Teil davon war das Zurückhalten einiger Waren und der Charaktere.“

Während „The Mandalorian“ in einigen Ländern schon bei Disney Plus angelaufen ist, müssen wir uns in Deutschland noch bis März 2020 gedulden.

Jasmin Peukert

This website uses cookies.