PLAYCENTRAL NEWS Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild - Glitch zeigt, wie es unter der Wasseroberfläche aussieht

Von Daniel Busch - News vom 03.07.2019, 10:12 Uhr
Zelda: Breath of the Wild Screenshot
© Nintendo

Dank eines Glitches in „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ können wir nun die Unterwasserwelt bei Angelstedt samt bunter Korallen und Fische bestaunen.

In The Legend of Zelda: Breath of the Wild erkunden wir das weitläufige Hyrule. Unter Wasser geht es jedoch nie. Dank eines Glitches können wir dennoch sehen, wie es unter der Wasseroberfläche aussieht und der Anblick ist wirklich beeindruckend.

Zelda: Breath of the Wild 2 Zelda: Breath of the Wild 2 Nachfolger offiziell mit einem Teaser-Trailer angekündigt!

Zumindest ist er das, wenn wir uns beim kleinen Dörfchen Angelstedt aufhalten, das direkt am Meer gelegen ist. Das folgende Video zeigt, wie Link sich unter einen Steg begibt und den Shiekah-Stein zückt, um durch die Kamera-Funktion in die Ego-Perspektive zu wechseln. Infolgedessen „verschwindet“ das Wasser und uns präsentiert sich der Anblick auf die zahlreichen bunten Korallen und einige Fische, die das Fischerdörfchen säumen.

Die Liebe zum Detail lässt den Anschein erwecken, ob es in einem früheren Entwicklungsstadium vielleicht sogar geplant war, Link tauchen zu lassen. Zumindest in „Breath of the Wild“ geht das leider nicht.

Unter Umständen können wir mit Link aber im kommenden Nachfolger Breath of the Wild 2, welches noch keinen endgültigen Namen hat, die Unterwasserwelt von Hyrule richtig erkunden. Angelstedt zeigt schon mal, wie schön sie schließlich aussehen kann.

© Nintendo

KOMMENTARE

News & Videos zu Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild Zelda: Breath of the Wild - Mit diesem Glitch wird Prinz Sidon euer eigenes Reittier Zelda: Breath of the Wild Zelda: Breath of the Wild - So würde das Abenteuer auf dem Game Boy Color aussehen Zelda: Breath of the Wild Zelda: Breath of the Wild - Das Layout von Angelstedt birgt ein überraschendes Geheimnis Zelda: Breath of the Wild Zelda: Breath of the Wild - Glitch zeigt, wie es unter der Wasseroberfläche aussieht Zelda: Breath of the Wild Zelda: Breath of the Wild - So würde das Rollenspiel auf dem Gameboy Color aussehen Zelda: Breath of the Wild Zelda: Breath of the Wild - So gut sieht das Spiel im CEMU-Emulator aus GTA 5 GTA 5 - So viel Echtgeld müsst ihr für den teuersten Supersportwagen in GTA Online ausgeben Netflix Netflix - September 2019: Diese Filme und Serien werden aus dem Programm entfernt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das große Angebot bei MediaMarkt