PLAYNATION NEWS YouTube

YouTube - Zombey knackt die 1 Million Abonnenten

Von Wladislav Sidorov - News vom 14.03.2016, 21:31 Uhr
YouTube Screenshot

Der Let's Player Zombey hat endlich die Marke von 1 Million Abonnenten auf YouTube geknackt. Damit ist er das dritte Mitglied aus der gronkhDE-Truppe, das diesen magischen Meilenstein durchbrechen konnte.

Er gilt als Urgestein der Szene und darf sich nun einmal mehr ordentlich feiern lassen: Der Let's Player Zombey hat die Marke von 1 Million Abonnenten auf YouTube geknackt. Mit seinem Kanal, der zwischendurch z0mb3yzock hieß, gilt er als einer der erfolgreichsten Mitglieder des gronkh.de-Netzwerks. 

In diesem ist er nach Gronkh und Sarazar zudem der dritte YouTuber, der die Marke von 1 Million Abonnenten knacken konnte. Zwischenzeitlich schaffte er es sogar in die Liste der 10 erfolgreichsten Let's Player Deutschlands, bis er im vergangenen Jahr knapp überholt wurde.

Zombey war sogar bei der ersten Ausgabe von Last Man Standing dabei und spielte dort im Team Let's Play Together mit. Außerhalb der Netzwerk-Projekte produziert der Mann mit Monokel und Zylinder regelmäßig Reihen mit anderen Let's Playern wie Unge und GermanLetsPlay.

Ein passendes - nicht ganz ernstzunehmendes - Special zum Jubiläum gibt es übrigens bereits:

KOMMENTARE

News & Videos zu YouTube

YouTube YouTube - Jetzt online: Gronkh zu Gast beim Neo Magazin Royale YouTube YouTube - Die Lochis geben Trennung bekannt, schließen ihren Kanal YouTube YouTube - Abonniert-PewDiePie-Meme soll verschwinden YouTube YouTube - ConCrafter kommt nicht umsonst in Club und ist sauer: „Der Laden läuft auch ohne deine Posts gut“ YouTube YouTube - Das Merkel-Interview in voller Länge anschauen YouTube YouTube - Gangnam Style ist nicht länger das erfolgreichste Video PlayStation Plus PlayStation Plus - Neu im Juni 2019: Kostenlose Spiele werden enthüllt PlayStation 4 PlayStation 4 - The Last of Us 2 und weitere Exklusivtitel erscheinen auch noch für PS4
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die Angebote zum Wochenende sind da