PLAYNATION NEWS YouTube

YouTube - Philip Schulte ist der neue General Manager von Let's Player Gronkh

Von Ben Brüninghaus - News vom 09.01.2019, 13:28 Uhr
YouTube Screenshot
© Philip Schulte/ LinkedIn

Nachdem im letzten Jahr verkündet wurde, dass Peter Langhofer nach München zur Private Division von Take-Two wechselt, blieb die Frage offen, wer der neue General Manager von Let's Player Gronkh wird. Erik Range hat nun bestätigt, dass Philip Schulte diesen Platz ab Januar 2019 einnimmt. 

Ende 2018 hat Peter Langhofer seine Tätigkeit als General Manager beim vielseits bekannten und beliebten Let's Player Gronkh (Erik Range) hinter sich gelassen, der fortan für das neue Indie-Label von Take-Two, Private Division, als International Communications Manager in München tätig ist.

YouTube YouTube Gronkhs Manager Peter Langhofer wird Communications Manager bei Private Division

Wie die Kollegen von GamesWirtschaft nun berichten, steht der Ersatzmann mittlerweile fest. Philip Schulte wird seinen Platz einnehmen respektive hat diesen bereits eingenommen. Er wird Erik Range in Zukunft bei den geschäftlichen Angelegenheiten zur Seite stehen. Schon ab dem 1. Januar 2019 fungiert er als der neue General Manager von Gronkh. 

Philip Schulte ist seines Zeichens ebenfalls kein Unbekannter in der Branche, immerhin war er für rund zwei Jahre bei M! Games tätig und arbeitete sogar vier Jahre als Chefredakteur und Marketingleiter bei Spieletipps.de. Hier lernte er unter anderem Joachim Hesse kennen, der mittlerweile ebenso für Erik Range arbeitet und beispielsweise beim Podcast "Start & Select" Unterstützung leistet. Zum neuen Job gibt Schulte zu verstehen: 

"Ich freue mich und fühle mich geehrt, die neue rechte Hand an Eriks Seite zu sein. Durch meine Erfahrung im Projektmanagement bin ich mir sicher, Erik tatkräftig zu unterstützen – nicht nur im Artist Management."

Publisher, Studios und Kooperationspartner, die ein geschäftliches Anliegen an Gronkh haben, sollen zukünftig mit Schulte als kompetenten Ansprechpartner bedient werden. Erik Range meint dazu: 

"Geil, dass Philip jetzt an Bord ist. Da werden endlich mal wieder Mails an [email protected] beantwortet [...] Kommunikation und Organisation sind genau sein Ding, da kann 2019 wieder so richtig dick losinfluenzt werden."

Parallel dazu hat Erik Range seine geschäftlichen Angelegenheiten zwischenzeitlich in seine neue Firma God of Gaming GmbH ausgelagert, die ihren Sitz in Köln hat und einige Mitarbeiter beschäftigt. 

Mehr zum neuen Take-Two-Label Private Division erfahrt ihr übrigens hier:

Take Two Take Two Publisher startet neues Indie-Label Private Division

KOMMENTARE

News & Videos zu YouTube

YouTube YouTube - Mann verhaftet, weil er mit Baseballschlägern zur Zentrale fuhr, damit sein Konto entsperrt wird YouTube YouTube - Behörden verbieten Livestreams von Drachenlord YouTube YouTube - PewDiePie hat jetzt mehr Abonnenten als Deutschland Einwohner hat YouTube YouTube - Neue Richtlinien verbieten gefährliche Pranks und Challenges YouTube YouTube - Das Merkel-Interview in voller Länge anschauen YouTube YouTube - Gangnam Style ist nicht länger das erfolgreichste Video Netflix Netflix - Über 100 Filme und Serien verschwinden Ende des Monats Anthem Anthem - BioWare kündigt großes Update 1.04 mit zahlreichen Optimierungen für kommende Woche an
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Foto-Tiefpreis-Woche: Satt sparen bei MediaMarkt