PLAYNATION NEWS Xbox 360

Xbox 360 - Nachfolger ohne Disk-Support?

Von Tobias Fulk - News vom 09.03.2012, 13:57 Uhr

In den letzten Wochen häufen sich die Gerüchte rund um die neue Heimkonsole von Microsoft. Erst war es der angeblich fehlende Support für Gebrauchtspiele, dann der Codename "Durango" und jetzt ist es der Disk-Support, welcher laut einer nicht näher genannten Quelle von MCVUK fehlen wird. Setzt Microsoft auf ein eigenes Format?

Angeblich, so der Bericht der englischsprachigen Website, soll Microsoft bereits mit ersten Geschäftspartner über den Support von Speicherkarten verhandelt haben. Ob es sich hierbei um standardmäßige SD-Karten oder über ein komplett eigenes Speicherkarten-Format handelt, ist bisher noch nicht bekannt. Klar ist auf jeden Fall, dass Microsoft schon in der Vergangenheit über die Abschaffung der klassischen DVDs nachgedacht hat. Geht man mit der Xbox 720, so der am häufigsten verwendete Name der neuen Heimkonsole, einen Schritt in Richtung Zukunft?

Laut einigen Analysten wird es auf der diesjährigen E3 in Los Angeles (Juni) nicht zur Enthüllung der neuen Konsole-Generation von Microsoft und auch Sony Computer Entertainment kommen. Soll man, gerade wegen den ganzen Spekulationen nicht wirklich meinen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox 360

Xbox 360 Xbox 360 - Microsoft stellt Konsole nach zehn Jahren ein Xbox 360 Xbox 360 - Microsoft schließt Xbox Live Indie Games Xbox 360 Xbox 360 - Xbox Live ist wieder verfügbar UPDATE Xbox 360 Xbox 360 - Viva Piñata: TiP und Red Faction: Guerrilla im November gratis Xbox 360 Xbox 360 - XBOX 360: Die Highlights im Jahr 2011 Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag