PLAYCENTRAL NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Ein weiteres Mount für Dämonenjäger

Von Katharina Heitmann - News vom 22.03.2016, 13:40 Uhr
World of Warcraft Screenshot

Mit World of Warcraft: Legion bekommen eure Reittiersammlungen neuen Zuwachs: Der Dämonenjäger bringt gleich zwei neue und exklusive Mounts mit in die Erweiterung.

Des einen Freud ist des anderen Leid: in World of Warcraft: Legion bekommen Dämonenjäger gleich zwei neu designte Reittiere mit auf den Weg. Zu Beginn des Jahres wurde bereits der Teufelssäbler als Klassenmount der neuen Heldenklasse vorgestellt, nun folgt der Dämonensäbler. 

Den Teufelssäbler bekommt man als frisch gebackener Held von Illidan persönlich geschenkt, während man sich durch Mardum schlagen muss. Wie genau man an den Dämonensäbler kommen wird ist noch nicht bekannt, jedoch ist dieser laut Wowhead als Item für Dämonenjäger ausgeschrieben und somit für alle anderen Klassen unbrauchbar. Solltet ihr euch also in die zwei Mounts verguckt haben, dann bleibt euch nur der Wechsel zur Heldenklasse.

Ob das bei der Community so gut ankommt, die teilweise grafisch auf doch recht rumpeligen Gefährten durch die Lande streift? Was haltet ihr von den neuen exklusiven Reittieren?

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Blizzard kündigt die neue Erweiterung Shadowlands mit Cinematic-Trailer an World of Warcraft World of Warcraft - Shadowlands: Neue Erweiterung vor der BlizzCon 2019 geleakt World of Warcraft World of Warcraft - Classic erhält eine 2. Content-Phase World of Warcraft World of Warcraft - Erster Spieler erreicht in Classic Level 60 World of Warcraft World of Warcraft - Animierter Kurzfilm Kriegsbringer: Azshara zeigt Geburtsstunde der Naga World of Warcraft World of Warcraft - Die gesamte Geschichte vom beliebten MMO GTA 5 GTA 5 - The Diamond Casino Heist: Rockstar enthüllt größten Raubüberfall in der Geschichte von GTA Online Otto Otto - Xbox One X-Bundles um bis zu 40% reduziert
News zu Friendly Fire 5

LESE JETZTFriendly Fire 5 - Friendly Fire 2019 hier anschauen