PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Vor Gericht: Blizzard erhält 88,5 Millionen US-Dollar

Von Redaktion PlayNation - News vom 17.08.2010, 17:39 Uhr

Aufatmen kann nun die Spieleschmiede Blizzard, denn die Mannen haben jüngst in einem Prozess vor einem kalifornischen Gericht einen entscheidenden Schlag zum Sieg durchführen können und dürfen sich nun um einen Geldzuspruch im Wert von 88,5 Millionen US-Dollar freuen.

Der Verlier in diesem Fall ist der ehemalige Betreiber der Webseite "Scapegaming". Dieser hatte nämlich 2009 angeboten, auf privaten Servern das MMORPG World of Warcraft spielen zu können und wollte daraus Kapital schlagen. Schadensersatz muss der Betreiber nun jedenfalls ordentlich zahlen für sein rechtliches Vergehen: Satte 3 Millionen US-Dollar und zusätzlich noch einmal die horrende Summe von 88,5 Millionen sowie die Kosten für das Gerichtsverfahren von 63.600 US-Dollar. Dumm gelaufen...

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Classic: Blizzard kündigt Release-Termin und eine Collector's Edition an World of Warcraft World of Warcraft - Classic: So sieht Blizzards 6-Phasen-Plan aus World of Warcraft World of Warcraft - Tribut: Cameo-Auftritt von Stan Lee World of Warcraft World of Warcraft - Belagerung von Lordaeron jetzt live, kostenlose Novelle herunterladen World of Warcraft World of Warcraft - Animierter Kurzfilm Kriegsbringer: Azshara zeigt Geburtsstunde der Naga World of Warcraft World of Warcraft - Die gesamte Geschichte vom beliebten MMO The Dark Pictures Anthology: Man of Medan The Dark Pictures Anthology: Man of Medan - Starttermin des neuen Spiels von Supermassive Games steht fest Saturn Saturn - Gönn Dir Dienstag: Jetzt wieder kräftig sparen!
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Juni neu bei Netflix