PLAYNATION NEWS World of Warcraft: Cataclysm

World of Warcraft: Cataclysm - Und tschüss: Blizzard verliert rund 600.000 zahlende WoW-Spieler durch Cataclysm

Von Redaktion PlayNation - News vom 10.05.2011, 10:27 Uhr

Vor wenigen Monaten veröffentlichte Blizzard bekanntlich das World of Warcraft-Addon Cataclysm, welches für ordentliche Spielerzahlen sorgte. Doch der Andrang konnte nicht lange gehalten werden, denn wie Blizzard in den neusten Geschäftszahlen verkündet, verlor man rund 600.000 Spieler. Inzwischen spielen 11,4 Millionen Online-Rollenspieler das Blizzard-MMORPG, welches sich mit der erwähnten Nutzerzahl auf dem Niveau vom Jahr 2008 hält.

world_of_warcraft_cataclysm-2

Aufgrund von Cataclysm, verliert Blizzard 600.000 zahlende World of Warcraft-Spieler!

Zum Vergleich: Als World of Warcraft: Wrath of the Lich King erschien, wurden rund 500.000 neue Spieler verbucht. Somit hielt der Erfolg beim eisigen Addon.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft: Cataclysm

World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Im Special untersucht: Sind die neuen WoW-Instanzen wirklich zu hart? World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Spielerzahl um mehr als eine halbe Million gesunken! World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Und tschüss: Blizzard verliert rund 600.000 zahlende WoW-Spieler durch Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Canariusjungtiere für den guten Zweck! World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Cataclysm -- Patch 4.2: Sturm auf die Feuerlande World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Intro Making-Of Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix