PLAYNATION NEWS World of Warcraft: Cataclysm

World of Warcraft: Cataclysm - Im Special untersucht: Sind die neuen WoW-Instanzen wirklich zu hart?

Von Redaktion PlayNation - News vom 14.05.2011, 11:09 Uhr

Groß war die Freude als der US-amerikanische Publisher Blizzard mit Patch 4.1 zwei alte Instanzen wieder aufpeppen wollte. Frischer Wind tut ja bekanntlich immer gut und gerade für die etwas älteren Spieler gibt es ein Wiedersehen in alten Gefilden. Doch schon kurz nach der Veröffentlichung machte sich die erste Ernüchterung breit.

Einige eifrige Spieler ließen ihrem Unmut freien Lauf und starteten massive Beschwerde-Threads: Die neuen Instanzen seien viel zu schwer! Worte, wie man sie gerade in World of Warcraft eher selten zu hören bekommt. Unser Redakteur und WoW-Kenner Christian „Hijuga" Liebert hat sich die beiden neuen Dungeons einmal genauer angesehen und stellt sich nun die Frage: Sind die Instanzen wirklich zu schwer oder sind viele Spieler einfach nur zu verwöhnt? Zu welchem Schluss er gekommen ist, erfahrt ihr hier.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft: Cataclysm

World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Im Special untersucht: Sind die neuen WoW-Instanzen wirklich zu hart? World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Spielerzahl um mehr als eine halbe Million gesunken! World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Und tschüss: Blizzard verliert rund 600.000 zahlende WoW-Spieler durch Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Canariusjungtiere für den guten Zweck! World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Cataclysm -- Patch 4.2: Sturm auf die Feuerlande World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm - Intro Making-Of Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag