PLAYNATION NEWS Wolfenstein: Youngblood

Wolfenstein: Youngblood - Spielt den Shooter alleine mit der KI oder im Koop-Modus

Von Patrik Hasberg - News vom 13.08.2018, 10:36 Uhr
Wolfenstein: Youngblood Screenshot

Bethesda bietet euch in dem kommenden Ego-Shooter Wolfenstein: Youngblood einen optionalen Koop-Modus an. Möchtet ihr lieber alleine spielen, übernimmt die KI eine der beiden Zwillingstöchter. Die Spielerfahrung soll sich dadurch nicht dramatisch verändern.

Im Juni kündigte Bethesda auf der E3 2018 den Shooter Wolfenstein: Youngblood an, der komplett im Koop-Modus durchgezockt werden kann und sich auf die Zwillingstöchter von Protagonist B.J. Blazkowicz fokussiert. Einige Jahre nach The New Colossus sind BJs Töchter erwachsen geworden und führen den Kampf gegen die Nazis weiter, genauso wie ihr Vater es bereits vor ihnen tat.

Wolfenstein: Youngblood Wolfenstein: Youngblood Neuer Ableger mit Koop-Modus angekündigt

Solltet ihr den Titel allerdings lieber alleine genießen wollen, dann übernimmt die KI den Platz einer der beiden Zwillingstöchter.

"Es ist Koop, aber es ist das gleiche Spiele, denn wenn jemand nicht mit dir spielt, fühlt es sich nicht dramatisch anders an", so Bethesdas Pete Hines. "Sie [die Zwillingstochter] ist immer noch da, egal ob es eine KI oder eine Person ist. Es ändert sich nicht die Erfahrung an sich. Es ist nicht so, als wäre es Skyrim und auf einmal taucht ein Typ auf. Letztendlich sind wir, wie bei allen Dingen, daran interessiert, was unsere Entwickler denken."

KOMMENTARE

News & Videos zu Wolfenstein: Youngblood

Wolfenstein: Youngblood Wolfenstein: Youngblood - Neuer Ableger mit Koop-Modus angekündigt Battlefield 5 Battlefield 5 - Kapitel 2 Lightning Strikes mit neuem Trailer, Traktoren in Battle-Royale-Modus Firestorm Fortnite Fortnite - Streamer erhält eine Spende in Höhe von 75.000 US-Dollar
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Mit den MediaMarkt-Coupons Geld sparen