PLAYCENTRAL NEWS Wolfenstein: Youngblood

Wolfenstein: Youngblood - Minimale und empfohlene Systemanforderungen der PC-Version bekannt

Von Ben Brüninghaus - News vom 14.07.2019, 11:22 Uhr
Wolfenstein: Youngblood Screenshot
© Bethesda

Schon bald dürfen alle PC-Spieler mit dem nächsten Shooter-Spektakel durchstarten. „Wolfenstein: Youngblood“ steht in den digitalen Startlöchern. Was euer PC benötigt, um es spielen zu können, verraten wir euch im Detail. 

Shooter-Freunde dürfen sich bald wieder in ein neues Wolfenstein-Abenteuer stürzen. Bereits in weniger als zwei Wochen erscheint Wolfenstein: Youngblood, in dem die Zwillingstöchter von B.J. Blazkowicz zu den Waffen greifen und nach Paris reisen, um ihren vermissten Vater ausfindig zu machen. 

Wolfenstein: Youngblood Wolfenstein: Youngblood Erstmals auch in Deutschland mit verfassungsfeindlichen Symbolen

Neben einem Freund, der die Reise mit euch im Koop-Modus bestreitet, solltet ihr zudem über eine adäquate Spielekiste verfügen. Jüngst wurden alle Spezifikationen geteilt, die euer PC aufbringen muss, um den neuen Titel ohne Probleme zu starten. 

Minimale Systemanforderungen:

  • 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: AMD FX-8350/Ryzen 5 1400 oder Intel Core i5-3570/i7-3770
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GTX 770 mit 4 GB (aktuell verfügbar: GPU GTX1650) oder gleichwertige AMD-Grafikkarte
  • Speicherplatz: 40 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlene Systemanforderungen:

  • 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: AMD FX-9370/Ryzen 5 1600X oder Intel Core i7-4770
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GTX 1060 mit 6 GB (aktuell verfügbar: GPU RTX2060) oder gleichwertige AMD-Grafikkarte
  • Speicherplatz: 40 GB verfügbarer Speicherplatz

Netzkultur Netzkultur Hakenkreuze in Wolfenstein und die Sozialadäquanzklausel – Was bedeutet das für Spiele?

Der neue Bethesda-Titel „Wolfenstein: Youngblood“ erscheint am 26. Juli 2019 für den PC, die PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One. Der Preload beginnt bereits am 23. Juli, also könnt ihr euer System entsprechend vorbereiten! 

Wolfenstein: Cyberpilot 

Übrigens gibt es die Systemvoraussetzungen für Wolfenstein: Cyberpilot noch mit obendrauf. Wenn ihr euch am 26. Juli mit einer VR-Brille bewaffnet in eines der Kriegsmaschinen setzen möchtet, dann müsst ihr hier ebenfalls entsprechende Vorbereitungen treffen in Hinsicht auf eure Technik. 

Minimale Systemanforderungen:

  • 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i5-4590 oder AMD FX 8350 oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD RX Vega 56 oder besser
  • Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlene Systemanforderungen: 

  • 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i7-6700K oder AMD Ryzen 5 1600X
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD RX Vega 64
  • Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz

Außerdem benötigt ihr eine Oculus Rift oder HTC Vive. Es sei denn, ihr möchtet es auf der PlayStation 4 spielen, dann solltet ihr selbstredend über eine PlayStation VR (PSVR) verfügen. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Wolfenstein: Youngblood

Wolfenstein: Youngblood Wolfenstein: Youngblood - Entwicklung abgeschlossen: Shooter erreicht Gold-Status Wolfenstein: Youngblood Wolfenstein: Youngblood - Erstmals auch in Deutschland mit verfassungsfeindlichen Symbolen Wolfenstein: Youngblood Wolfenstein: Youngblood - Produzent spricht über Ähnlichkeiten zu Dishonored und Spielzeit Wolfenstein: Youngblood Wolfenstein: Youngblood - Erscheint auf Nintendo Switch ohne Cartridge Wolfenstein: Youngblood Wolfenstein: Youngblood - Rettet Paris vor der Besetzung, neuer Gameplay-Trailer zum Koop-Shooter veröffentlicht GTA 5 GTA 5 - Werden wir um Echtgeld spielen? Alle bisherigen Infos zum kommenden Casino in GTA Online Netflix Netflix - Suizid-Szenen wurde aus der 1. Staffel herausgeschnitten
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Rockstar Games Release-Termin für Casino-Update