PLAYNATION NEWS The Witcher (Serie)

The Witcher (Serie) - Erste Netflix-Staffel erscheint früher als gedacht

Von Wladislav Sidorov - News vom 07.09.2018, 20:11 Uhr
The Witcher (Serie) Screenshot

Die erste Staffel der Witcher-Serie wird früher erscheinen als gedacht. Netflix verkündete auf der offiziellen Website, dass wir die erste Folge noch im Jahr 2019 erwarten dürfen.

Wir hätten nicht damit gerechnet, nun soll es jedoch tatsächlich der Fall sein: Die erste Folge der heiß erwarteten Witcher-Serie wird noch 2019 erscheinen.

Das Jahr wurde von Produzentin Lauren S. Hissrich auf Twitter und seitens Netflix über die offizielle Website bestätigt. Die meisten hätten damit gerechnet, dass die Produktion nicht vor 2020 abgeschlossen sein dürfte. 

Henry Cavill als Geralt von Riva

Netflix veröffentlichte zudem eine erste Mini-Beschreibung zur Witcher-Serie, die in der ersten Staffel insgesamt acht Folgen umfassen wird:

Der Hexer Geralt, ein mutiertes Monster, kämpft um einen Platz in einer Welt, in der sich Menschen oft als boshafter erweisen als Bestien.

Die Dreharbeiten haben im Übrigen noch gar nicht begonnen. Mittlerweile ist jedoch bekannt, wer die Hauptrolle des Geralts einnehmen wird: Henry Cavill!

Mehr Infos:

The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) Dieser Schauspieler wird Geralt verkörpern!

Geralt von Riva The Witcher Netflix Serie

KOMMENTARE

News & Videos zu The Witcher (Serie)

The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) - Erstes Bild von Henry Cavill als Geralt von Riva, neue Schauspieler enthüllt The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) - Alle Schauspieler bekannt: Wer Ciri, Yennefer und alle anderen verkörpert The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) - Das Skript für die finale Episode ist fertig The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) - Erste Netflix-Staffel erscheint früher als gedacht Saturn Saturn - Neues Prospekt mit unglaublichen Angeboten und Technik-Highlights ist da! PUBG PUBG - Release-Termin der PS4-Version offiziell bekannt gegeben
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote vor dem Black Friday 2018