PLAYNATION NEWS The Witcher: Battle Arena

The Witcher: Battle Arena - CD Projekt mit eigener MOBA!

Von - News vom 01.07.2014, 23:53 Uhr
The Witcher: Battle Arena Screenshot

Der polnische Entwickler CD Projekt überrascht heute mit einer kleinen News-Bombe. Das für nächstes Jahr angekündigte Open World-RPG: The Witcher 3: Wild Hunt ist nicht der einzige neue Ableger auf den Fans der Hexer-Reihe sich freuen können.

The Witcher: Battle Arena ist der Titel eines anstehenden Free-to-Play MOBA, das nicht komplett von CD Projekt, sondern mit Unterstützung vom externen Entwickler Fuero Games entwickelt wird, jedoch in enger Zusammenarbeit mit den polnischen Schöpfern der Hauptserie. Das Spiel soll noch in diesem Jahr zur Weihnachtszeit für iOS, Android, Windows Phone und Windows Tablets erscheinen. Auf der eigens dafür eingerichteten offiziellen Seite wird das Spiel als "schnelles, spaßiges und zugängliches MOBA-Spiel" beschrieben, das natürlich auf der bekannten Welt aus "The Witcher" aufbaut. Es soll dabei sowohl erfahrene als auch komplett neue MOBA-Spieler ansprechen.

Ganz besonderen Wert legt man auch darauf, dass es sich um keine Pay-to-Win Mechanik handeln soll. Das Spiel sei von vornherein auf Fairness designt worden. Was ihr im Spiel vorfindet, kann ohne Echtgeld nur durch Spielen freigeschaltet werden, egal ob Helden oder Items.

"Unser System ist ehrlich, gut ausbalanciert und es muss nicht stundenlang gespielt werden, um etwas freizuschalten", heißt es auf der offiziellen Seite. "Wenn du etwas schneller freischalten willst, kannst du es für einen vernünftigen Preis erwerben. So einfach ist das."

The Witcher: Battle Arena wird sowohl Solo-, als auch Teamplay ermöglichen. Du kannst also entweder alleine oder mit Freunden gegen Bots und andere Spieler antreten. Es wird einen 3vs3 Eroberungs-Modus geben auf dem zwei gegnerische Teams punktebasiert um drei "Säulen" auf einer kleinen Map kämpfen. Was spielbare Charaktere angeht, wird The Witcher: Battle Arena dir "einzigartige, ikonische" Helden zur Auswahl stellen, von denen jeder seine ganz eigenen, charakteristischen Fähigkeiten zur Verfügung hat: Zwei Standardangriffe und einen Spezialangriff. Zunächst wird es acht solcher Helden geben, namentlich wären das Zoltan Chivay, Letho von Gulet, Eithne von Brokilon, Golem, Saskia von Aedirn, Philippa Eilhart, "der Operator" und Iorveth.

Die Helden bekämpfen sich auf den Maps alleine, das heißt es wird keinerlei Mobs oder Farmen von Erfahrungspunkten geben. Gold erhaltet ihr demnach nur für das Töten feindlicher Helden. Zu Beginn habt ihr "eine faire Auswahl von Helden", und seid nicht "gezwungen mit kostenlosen Helden zu spielen, die ständig wechseln". Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl zum neuen Konkurrenten League of Legends? Weitere Details zum The-Witcher MOBA findet ihr auf der offiziellen Website zum Spiel. Auch ein offizieller Teaser-Trailer wurde bereits veörffentlicht:

KOMMENTARE

News & Videos zu The Witcher: Battle Arena

The Witcher: Battle Arena The Witcher: Battle Arena - CD Projekt mit eigener MOBA! Saturn Saturn - Neues Prospekt mit unglaublichen Angeboten und Technik-Highlights ist da! PUBG PUBG - Release-Termin der PS4-Version offiziell bekannt gegeben
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote vor dem Black Friday 2018