PLAYCENTRAL NEWS The Witcher 3

The Witcher 3 - Erhält keine Jugendfreigabe und erscheint ungeschnitten

Von Patrik Hasberg - News vom 22.01.2015, 10:44 Uhr
The Witcher 3 Screenshot

Wie Publisher CD Projekt bekanntgegeben hat, wird The Witcher 3: Wild Hunt in Deutschland trotz USK 18-Rating völlig ungeschnitten erscheinen können.

Wie Publisher CD Projekt nun via Facebook bekanntgegeben hat, hat das kommende Action-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt von der USK keine Jugendfreigabe bekommen. Somit wird der Titel in Deutschland erst ab 18 Jahren zu erwerben sein. Gleichzeitig betont der Publisher allerdings auch, dass ein solches Rating nicht automatisch heißen werde, dass ein Spiel auch ungeschnitten ist.

"Da eine USK 18 nicht automatisch bedeutet, dass ein Spiel auch ungeschnitten ist, geben wir hiermit bekannt, dass wir diese Kennzeichnung - sehr zu unserer Freude - ohne Schnitte erhalten haben."

Somit wird The Witcher 3: Wild Hunt in Deutschland komplett und völlig ungeschnitten erscheinen können. Zudem wird neben der deutschen Sprachausgabe auch die englische Sprachausgabe erhalten sein, damit ihr "das bestmögliche Spielerlebnis ganz ohne Einschränkungen oder fehlende Inhalte." erleben könnt.

The Witcher 3: Wild Hunt erscheint am 19. Mai 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Witcher 3

The Witcher 3 The Witcher 3 - Auf gemoddeter Switch per Patch mit 60 fps spielbar The Witcher 3 The Witcher 3 - Geralt und Yennefer erstrahlen im 80er-Look! The Witcher 3 The Witcher 3 - HD Reworked Project: So fantastisch könnte das Spiel aussehen The Witcher 3 The Witcher 3 - Verkaufszahlen in diesem Jahr höher als 2018 The Witcher 3 The Witcher 3 - Wenn Geralt auf Chuck Norris trifft The Witcher 3 The Witcher 3 - Erste Szenen des offiziellen Witcher-Musicals Xbox Series X Xbox Series X - Erste Bilder enthüllen Microsofts Next-Gen-Konsole The Game Awards The Game Awards - Hier jetzt den Livestream anschauen
News zu The Game Awards

LESE JETZTThe Game Awards - Infos zur diesjährigen Preisverleihung