PLAYCENTRAL NEWS The Witcher 3

The Witcher 3 - CD Projekt ist jetzt eine Milliarde Dollar wert

Von Wladislav Sidorov - News vom 29.08.2016, 12:04 Uhr
The Witcher 3 Screenshot

Das polnische Spieleunternehmen CD Projekt verfügt von nun an über einen Wert von einer Milliarde Dollar. Neben der Entwicklung von Blockbuster-Titeln wie The Witcher 3: Wild Hunt betreibt man zusätzlich den Online-Store GOG.com

Mit freundlicher Kundenpolitik und qualitativ hochwertigen Titeln hat sich das polnische Unternehmen CD Projekt weltweit einen Namen gemacht. Ein Jahr nach dem Release von The Witcher 3: Wild Hunt und zwei passender Erweiterungen gilt CD Projekt nun als eine Milliarde Dollar wert.

Im zweiten Quartal 2016 setzte CD Projekt etwa 82 Millionen Dollar um, 34.7 Millionen Dollar reiner Profit stand letztendlich fest. Damit übertrag man die Erwartungen der Analysten, sodass der Preis pro Aktie anstieg und CD Projekt auf einen Gesamtwert von einer Milliarde Dollar brachte.

CD Projekt ist das Mutterunternehmen von CD Projekt RED, dem Spiele-Entwickler hinter The Witcher und dem kommenden Kartenspiel Gwent. Außerdem betreibt man die Spiele-Plattform GOG, auf der neue und alte Titel kopierschutzfrei und zum fairen Preis erworben werden können.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Witcher 3

The Witcher 3 The Witcher 3 - Auf gemoddeter Switch per Patch mit 60 fps spielbar The Witcher 3 The Witcher 3 - Geralt und Yennefer erstrahlen im 80er-Look! The Witcher 3 The Witcher 3 - HD Reworked Project: So fantastisch könnte das Spiel aussehen The Witcher 3 The Witcher 3 - Verkaufszahlen in diesem Jahr höher als 2018 The Witcher 3 The Witcher 3 - Wenn Geralt auf Chuck Norris trifft The Witcher 3 The Witcher 3 - Erste Szenen des offiziellen Witcher-Musicals Vikings Vikings - Netflix kündigt neue Wikinger-Serie als Nachfolger zum Serienhit an Star Wars Star Wars - Wie geht es nach der Skywalker-Saga weiter? Lucasfilm-Chefin spricht offen über die Zukunft
News zu Call of Duty: Modern Warfare

LESE JETZTCall of Duty: Modern Warfare - Ein Videoclip fasst alle Hass-Momente des Multiplayer zusammen