PLAYNATION NEWS Wii U

Wii U - Verkaufszahlen durch Pikmin 3 scheinbar verdoppelt

Von Matthias Kraut - News vom 10.08.2013, 10:04 Uhr
Wii U Screenshot

Pikmin 3 hatte scheinbar kurzzeitig eine sehr positive Auswirkung auf die Verkaufszahlen von Nintendos aktuellem Problemkind, der Wii U. Zumindest in Japan stiegen die Verkaufszahlen der Konsole kurz nach dem Launch des Spiels stark an.

Der Launch von Pikmin 3 sorgte im Land der aufgehenden Sonne scheinbar für einen kurzzeitigen Anstieg (insgesamt 117 %) der Verkaufszahlen von Nintendos Wii U. Zwar kann man nicht genau sagen, ob nun tatsächlich die Veröffentlichung von Pikmin 3 für diese - für Nintendo sicherlich erfreuliche -- Entwicklung verantwortlich ist. Dennoch lässt sich nicht leugnen, dass vor dem Launch des Spiels wöchentlich weniger als 10.000 Exemplare der Konsole verkauft wurden. In den insgesamt vier Wochen nach der Veröffentlichung von Pikmin 3 stiegen die Zahlen jedoch deutlich an, wie im Folgenden verdeutlicht wird:

Wöchentliche Wii U-Verkäufe vor Pikmin 3:

    Woche 1: 5.983
    Woche 2: 5.329
    Woche 3: 7.060
    Woche 4: 8.251

Wöchentliche Wii U-Verkäufe nach Pikmin 3:

    Woche 1: 22.199
    Woche 2: 14.280
    Woche 3: 11.373
    Woche 4: 10.03.

Übrigens: Laut aktuellen Media-Create-Charts kommt Pikmin 3 auf insgesamt 145.735 verkaufte Exemplare (ohne Digitalverkäufe).

Sorgte Pikmin 3 in Japan für höhere Wii U-Verkaufszahlen?

KOMMENTARE

News & Videos zu Wii U

Wii U Wii U - Produktion wird für immer eingestellt Wii U Wii U - Gerücht: Nintendo stellt Produktion zum Jahresende ein Wii U Wii U - Star Fox 64 erscheint für die Virtual Console Wii U Wii U - In Japan wieder ausverkauft Wii U Wii U - Spiele, Spiele und noch mehr Spiele Wii U Wii U - Virtual Console: Spiele für den Monat April Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix