PLAYNATION NEWS Whore of the Orient

Whore of the Orient - Team Bondi entwickelt Next Gen.-Projekt

Von Tobias Fulk - News vom 30.08.2012, 17:06 Uhr
Whore of the Orient Screenshot

Nach der Veröffentlichung von L.A. Noire war das Aus von Team Bondi eigentlich besiegelt. Doch jetzt meldet sich das Studio mit einem Next Generation-Projekt zurück. Was steckt hinter 'Whore of the Orient'?

Im Jahr 2011 meldete das Entwicklerstudio "Team Bondi" Insolvenz an. Nach der Veröffentlichung von L.A. Noire gab es zahlreiche Probleme, unter anderem auch mit Rockstar Games, die das Studio zu diesem Schritt gezwungen hatten. Nach langem hin und her, einer kurzzeitigen Schließung, folgt jetzt die Rückkehr. Team Bondi meldet sich zurück: Whore of the Orient ist eines der ersten Projekte, dass sich für Xbox 3, PlayStation 4 sowie für den PC in Entwicklung befindet.

Laut einer ersten Info-Mail ist in Sachen Schauplatz von Shanghai im Jahre 1936 die Rede. In der Beschreibung zum Spiel spricht man von der "korruptesten und dekadentesten Stadt der Welt". Es fallen die Worte "Kuomintang", die den chinesischen Kommunismus und Sozialismus verhindern wollen. Außerdem spricht Team Bondi von westlichen Mächten, welche die Bürger Chinas gnadenlos ausnutzen. Bisher gibt es noch keinerlei handfeste Details zur Story. Allerdings kann man schon erahnen, wo die Reise hingeht: Ein im östlichen Teil der Welt angesiedeltes Action-Adventure vielleicht? Wir sind sehr gespannt, was uns die L.A. Noire-Entwickler auftischen. Ein erstes Bild zu Whore of the Orient gibt es ebenfalls bereits:

Whore of the Orient ist eines der ersten Next Generation-Projekte, zu dem es Infos gibt. Es kommt von Team Bondi - dem L.A. Noire Entwickler.

KOMMENTARE

News & Videos zu Whore of the Orient

Amazon Amazon - Countdowns zur Cyber-Monday-Woche: Games bis zu 50 Prozent reduziert! Saturn Saturn - Foto-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt!
News zu Meisterdetektiv Pikachu

LESE JETZTMeisterdetektiv Pikachu - So flauschig ist Pikachu in dem ersten Trailer