PLAYNATION NEWS WhatsApp

WhatsApp - Verzichtet auf Apple-Emojis und verwendet eigene Versionen

Von Ben Brüninghaus - News vom 05.10.2017, 12:20 Uhr
WhatsApp Screenshot

Die Verantwortlichen hinter WhatsApp möchten sich nun ein Stück von Apple distanzieren und eine eigene Emoji-Palette etablieren. Allerdings unterschiedet sich diese nur bei näherem Hinsehen von der Apple-Vorlage. 

WhatsApp hat ihre ganz eigene Palette an Emojis vorgestellt. Im aktuellen Beta-Update von WhatsApp für Android sehen wir die Emoji-Palette, die sich stark an Apples Vorlage orientiert. Facebook und Twitter haben es bereits vorgemacht, nun wird WhatsApp nachziehen und sich von den Apple-Smileys distanzieren. 

WhatsApp WhatsApp 72 neue Emojis verfügbar

Doch die Überarbeitung der Emojis hält sich in einem fragwürdigen Rahmen. Es gibt nämlich einige Veränderungen, doch insgesamt erscheinen die personalisierten Emojis recht ähnlich zu bleiben. Doch die Anpassungen reichen scheinbar, um die neuen Emojis als persönliche Palette vorzustellen. 

Hier sehen wir einen Vergleich von der Webseite Emojipedia, die jene Emojis von Apple und WhatsApp gegenübergestellt haben. 

Im Grunde sind beide Vergleiche recht ähnlich. Die tanzenden Figuren im oberen Bild sehen recht gleich aus, haben lediglich kleinere Anpassungen erhalten, und auch die anderen Emojis wie der Geist sind zum Verwechseln ähnlich. 

Das Kacke-Emoji wirkt ein wenig verrückter und die Wasserpistole wurde kurzerhand in ein dunkleres Orange umgefärbt. Zum Frühstück gibt es jetzt zwei Spiegeleier, anstatt nur eines wie bei Apple. Es gibt jedoch auch einige neue Emojis, die bisher in der Form nicht in der iOS-Version enthalten sind. Dabei handelt es sich um Fabelwesen wie Zauberer und Zombies. Allerdings befindet sich die WhatsApp-Version noch in einer Beta-Phase. Am Ende wird sich herausstellen, welche Smileys es in die finale Version schaffen.

KOMMENTARE

News & Videos zu WhatsApp

WhatsApp WhatsApp - Kein Support mehr für alte Smartphones WhatsApp WhatsApp - UWP-App für Windows 10 womöglich in Planung WhatsApp WhatsApp - Mindestalter wird auf 16 Jahre angehoben WhatsApp WhatsApp - Komplett neue Zusatz-App vorgestellt YouTube YouTube - Neue Berichte veröffentlicht: 1,67 Mio. Kanäle gelöscht und 58 Mio. Videos entfernt Saturn Saturn - Der große MediaMarkt-Adventskalender!
News zu YouTube

LESE JETZTYouTube - Die 10 weltweit meistgehassten Videos