PLAYNATION NEWS Warhammer Online

Warhammer Online - Wie geht es weiter?

Von Redaktion PlayNation - News vom 12.01.2009, 20:43 Uhr

Über zu wenig Lebenszeichen seitens der Entwickler kann sich die Warhammer Online Community nicht beklagen. Da das MMORPG aber auch immer noch nicht wirklich rund läuft, vor allem bei größeren Schlachten, ist es dementsprechend auch nötig, dass die Spielergemeinschaft aufklärt wird.

Dies versucht Mark Jacobs nun erneut in einem offenen Brief, in dem über auf die nahe Zukunft und das kürzlich aufgespielte Update eingeht.

Demnach gelobt der Vize-Präsident von Mythic Entertainment Besserung bei den großen Festungskämpfen. Dazu werden die Keeps möglicherweise sogar in eigene Gebiete verlegt. Auch die Einstellungen für die Festungsfürsten sollen optimiert werden. Ferner verspricht Jacobs, dass es Ende des Monats noch eine Überraschung geben soll.

"Ach ja, apropos, ihr könnt euch auf eine größere Ankündigung Ende des Monats freuen, in der wir euch unsere Pläne für die nächsten Monate und darüber hinaus offenbaren. Schon bald wird es in diesen Gebieten noch interessanter zugehen", so Mark Jacobs im offenen Brief.

KOMMENTARE

News & Videos zu Warhammer Online

Warhammer Online Warhammer Online - Ab sofort kostenlos für alte Account-Besitzer Warhammer Online Warhammer Online - Das MMO schließt im Dezember Warhammer Online Warhammer Online - Chef-Entwickler räumt das Feld Warhammer Online Warhammer Online - Entwickler kündigt Ingame-Feier an Warhammer Online Warhammer Online - Gamesday UK 2010 Video Podcast Warhammer Online Warhammer Online - Video Podcast zum kommenden Live Event: Daemon Moon Rising Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video