PLAYNATION NEWS Warhammer Online

Warhammer Online - Teures Spielen: Mythic zieht 329.78 US-Dollar von Spieler-Konten ein!

Von Redaktion PlayNation - News vom 09.04.2010, 19:39 Uhr

Probleme bei der Abbuchung von monatlichen Gebühren! Mythic zog einen Betrag von 329.78 US-Dollar bei zahlreichen, amerikanischen Spielern von deren Konten ein!

Warhammer Online und profitabel? Niemals, würden die User denken, die von einem etwas peinlichen Vorfall betroffen sind. So zog Mythic, Entwickler des MMOs eine stolze Summe von 329.78 US-Dollar von den Konten der US-Spieler ein. Dies sind 22 Monate, die "bezahlt wurden". Warhammer Online schlägt nämlich eine monatliche Gebühr von 14,99 US-Dollar zu buche. Mittlerweile äußerten sich zahlreiche Spieler im offiziellen Forum des Online-Rollenspiels und machen Mythic auf diese Fehlbuchung aufmerksam. Natürlich wird der Betrag wieder zurück erstattet, allerdings gibt es dabei einen Hacken! Die betroffenen Spieler müssen sich an die Bank wenden, die mit der Fehlbuchung konfrontiert wurden. Diese nehmen letztendlich den Kontakt mit Mythic auf.

Das Interessante bei der ganzen Aktion: Einige Banken sind nicht bereit, die Buchung rückgängig zu machen. Des Weiteren folgen Bankgebühren, die der Spieler tragen muss. Wie Mythic dieses Problem nun beheben wird, bleibt abzuwarten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Warhammer Online

Warhammer Online Warhammer Online - Ab sofort kostenlos für alte Account-Besitzer Warhammer Online Warhammer Online - Das MMO schließt im Dezember Warhammer Online Warhammer Online - Chef-Entwickler räumt das Feld Warhammer Online Warhammer Online - Entwickler kündigt Ingame-Feier an Warhammer Online Warhammer Online - Gamesday UK 2010 Video Podcast Warhammer Online Warhammer Online - Video Podcast zum kommenden Live Event: Daemon Moon Rising Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video