PLAYNATION NEWS The Walking Dead

The Walking Dead - Fan-Theorie - Carl Grimes als letzter Überlebender?

Von Lucas Grunwitz - News vom 21.02.2017, 20:53 Uhr
The Walking Dead Screenshot

Fantheorien gibt es wie Sand am Meer – aktuell zieht eine Theorie von M.J. Hiblen aber recht viel Aufmerksamkeit auf sich. Der geht nämlich davon aus, dass sich die Serie eigentlich nicht um Rick Grimes dreht, sondern um dessen Sohn Carl.

Das womöglich bestbehütetste Geheimnis bei The Walking Dead ist das mögliche Ende der Serie – tatsächlich wirken Teile der Serie so, als würde man eher von Staffel zu Staffel leben und auf kein richtiges Ende hinarbeiten. In einem vergangenen Interview hatte man sogar erklärt, dass man das Franchise sogar noch über ganze Jahrzehnte laufen lassen könnte und auch will (mehr dazu gibt es im Beitrag, der unter diesem Absatz verlinkt ist).

The Walking Dead The Walking Dead So lange soll uns die Serie noch begleiten

Auch wenn die tatsächliche Länge der Serie bis heute nicht ganz geklärt ist, stellen sich diverse Nutzer des Internets regelmäßig der Frage, wie The Walking Dead irgendwann enden könnte. Die Theorie von M.J. Hiblen scheint aktuell viele Zuschauer der Community zu überzeugen oder zumindest deren Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Carl Grimes als letzter Überlebender?

Seiner Theorie zur Folge könnte es sich bei Carl Grimes um den letzten Überlebenden der thematisierten Gruppe ist – der sei aktuell nämlich damit beschäftigt die Inhalte als Geschichtenerzähler wiederzugeben. Gestützt wird diese These unter anderem durch die Tatsache, dass all jene Szenen, in denen Carl Grimes auftritt, extrem detailliert und ‚langatmig‘ geschildert werden – ganz im Gegensatz zu den Auftritten anderer Figuren, von denen Carl möglicherweise nicht so viel mitbekommen hat. Andererseits würde man wohl argumentieren, dass dessen Vater Rick mindestens ebenso viel Aufmerksamkeit geschenkt bekommt – dies begründet Hiblen mit der Tatsache, dass es sich letzten endlich um seinen Vater handelt und somit um eine Figur, die eine ziemlich große Bedeutung für besagten Charakter hat.

The Walking Dead The Walking Dead Budgetprobleme? Papierkulisse im Hintergrund entdeckt

Auch wenn es sich hierbei ‚nur‘ um eine Fantheorie handelt, so scheinen diverse Zuschauer Gefallen an dieser Idee zu haben – zumindest finden sich auf der Facebook-Seite von Hiblen bereits diverse Fan-Arts von „Old Man Carl“, die nicht nur aus dessen Feder stammen. Ein Video des Youtubers MOVIEidol fasst nochmals alle Ideen der Theorie zusammen und präsentiert sie eindrucksvoll mit einigen Fan-Arts des alten Carls (auch wenn dieser von Hiblen in den Kommentaren als Dieb beschimpft wird …). Wir haben euch das besagte Video unter diesem Beitrag noch einmal verlinkt, verweisen aber deutlich auf die Tatsache, dass die Ideen (angeblich) von Hiblens stammen. Die Facebook-Seite von letzterem findet ihr ebenfalls unter diesem Beitrag verlinkt.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Walking Dead

The Walking Dead The Walking Dead - Drei Spinoff-Filme erzählen Ricks Geschichte weiter The Walking Dead The Walking Dead - Norman Reedus hatte Angst, Daryl müsse Rick töten The Walking Dead The Walking Dead - Rekordtief: So niedrig waren die Quoten seit Staffel 1 nicht The Walking Dead The Walking Dead - Staffel 9 startet heute in Deutschland, das müsst ihr wissen! PUBG PUBG - Release-Termin der PS4-Version offiziell bekannt gegeben Amazon Amazon - Countdowns zur Cyber-Monday-Woche gestartet
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Ultrastarke Angebote in der neuen Woche bei MediaMarkt