PLAYCENTRAL NEWS Valve

Valve - Release der HTC Vive doch nicht 2015

Von Dustin Martin - News vom 09.12.2015, 16:24 Uhr
Valve Screenshot

Wir müssen noch etwas warten, bis wir in die Welten der Virtual Reality eintauchen dürfen. Bei HTC Vive war ursprünglich ein Release in 2015 geplant, nun wird das VR-Headset erst im nächsten April erscheinen. Warum der Veröffentlichungstermin verschoben wurde, sagten HTC und Valve nicht.

Der Hype um die Virtual Reality bleibt – und wird auch nicht von der Release-Verschiebung der HTC Vive gedämpft. Eigentlich sollte das VR-Headset noch dieses Jahr auf den Markt kommen, die Rede war von einem Launch-Event in dieser Woche samt der Enthüllung des neuen Valve-Spiels.

Nun kündigte der Hersteller HTC und der Entwickler Valve an, dass sich die Veröffentlichung bis April 2016 verspätet. Aus Trost für die Indie-Developer wird es dafür aber insgesamt 7000 neue Testgeräte geben, die in einer überarbeiteten Variante verschickt werden. Details dazu folgen wohl auf der CES 2016.

HTC Vive von Valve erscheint im April 2016

Dass wir auf die Virtual Reality länger warten müssen als gedacht ist kein Einzelfall. Auch Sony hat mit PlayStation VR anscheinend Probleme mit einem frühen Release und auch die Oculus Rift wird offenbar ebenfalls später erscheinen. Samsung hat den Release der etwas einfacheren Gear VR bereits vor wenigen Wochen gestemmt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Valve

Valve Valve - Mehrere Mitarbeiter entlassen, fast alle Abteilungen betroffen Valve Valve - Test für Livestreaming-Plattform Steam.tv aus Versehen öffentlich abgehalten Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen Valve Valve - Entwickelt immer noch Spiele, aber kein Einziges wird fertig PlayStation Plus PlayStation Plus - Neu im September 2019: Kostenlose Spiele werden diese Woche enthüllt gamescom 2019 gamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live: Alle neuen Gaming-Infos aus der Show
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Diese Filme verschwinden im Juli aus dem Angebot