PLAYNATION NEWS Valve

Valve - Gabe Newell bestätigt, Valve arbeite wieder an neuen Games

Von Ben Brüninghaus - News vom 10.03.2018, 12:59 Uhr
Valve Screenshot

Valve hat sich lange Zeit auf andere Dinge fokussiert, Games standen augenscheinlich im Hintergrund. Aber war das wirklich so und wird es künftig wieder mehr Spiele von Valve zu sehen geben? Gabe Newell hat nun ein paar Worte diesbezüglich verloren.

Allem voran ist es hochoffiziell von Gabe Newell bestätigt worden, Valve wird tatsächlich wieder mehr Spiele ausliefern. Der Gründer von Valve hat jüngst eine umfassende Präsentation zu Artifact abgehalten und gegenüber PC Gamer ein paar Worte verloren. Falls euch der Titel Artifact noch nichts sagt, es ist das neue Kartenspiel von Valve, das sich an Dota 2 anlehnt. Es wurde bereits vor einiger Zeit angekündigt.

Steam Steam Valves Spieleplattform hat ein Problem

Doch das soll noch lange nicht alles gewesen sein. Laut Newell wäre Artifact erst der "Anfang von mehreren Games", die seitens des Studios produziert werden. Die letzten Jahre seien ein Investment in die Zukunft gewesen. Die längere Spieleflaute seitens Valve könnte demnach bald ein Ende nehmen, die sich zuletzt auf Dota 2 und Team Fortress 2 konzentriert haben.

Warum so lange keine Games? 

Er gibt weiter an, dass er Bedenken hatte, der PC könne sich weiter zu einem geschlossenen System entwickeln. So wären seine Ambitionen, in Vive zu investieren, schlussendlich auch ein Schritt gegen Facebook und Microsoft gewesen, die an OS- und VR-Konzepten festhielten, die den PC immer weniger zugänglich gestalten würden. Ein Vorgehen wie beim Ökosystem von Apple sei an der Tagesordnung. So sei am Ende ein neues Valve entstanden, das sich gleichermaßen auf Hardware- und Software-Designs konzentrierte. 

In Hinsicht auf andere große Unternehmen wie Nintendo seien sie bei Valve stets ein wenig eifersüchtig gewesen:

"Wenn Miyamoto so da sitzt und über seine neue Version von Zelda und Mario nachdenkt, denkt er auch über den Controller nach und wie dieser aussehen würde, welche Grafik und andere Fähigkeiten benötigt würden. Er kann neue Möglichkeiten wie den Motion-Impact hinzuziehen, da er beide Sparten kontrolliert. Und er kann die Hardware so gut anpassen, wie er es eben möchte. Da er die Software eben zur selben Zeit entwickelt, die daraus einen wichtigen Vorteil zieht."

Zudem gab er vor einiger Zeit via Reddit zu verstehen, dass sie bereits an einem Singleplayer-Spiel arbeiten würden, neben drei neuen VR-Spielen. Doch durch den Fokus auf die neu gewonnene Hardware-Expertise seien die neuen Spiele nicht einfach nur neue Spiele. Es könnten bessere Spiele werden als je zuvor. Daran hätten sie die ganze Zeit gearbeitet. Insgesamt könnte es bald also wieder spannend um den Branchen-Giganten Valve werden. 

Valve Valve Hat ein Büro in Deutschland eröffnet und niemand hat es bemerkt

Valve produziert neue und bessere Spiele

KOMMENTARE

News & Videos zu Valve

Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen Valve Valve - Entwickelt immer noch Spiele, aber kein Einziges wird fertig Valve Valve - Neues Tool soll mehr bringen als Steam Spy Valve Valve - Steam-Inhaber kauft Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo auf Valve Valve - Valves 'Pipeline'-Programm Amazon Amazon - Nintendo Switch jetzt als Angebot des Tages! Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt!
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!