PLAYCENTRAL NEWS Uncharted: Der Film

Uncharted: Der Film - Oscar-Gewinner soll Drehbuch den letzten Schliff verpassen

Von - News vom 16.11.2014, 17:25 Uhr
Uncharted: Der Film Screenshot

Für den Film zum Action-Titel rund um Nathan Drake, Uncharted, möchte man seitens des Drehbuchs kein Risiko eingehen. Aus dem Grund hat man sich den Drehbuchautor und Oscar-Gewinner Mark Boal ins Boot geholt, der dem Script den letzten Schliff verpassen soll.

Für Uncharted - Der Film ist noch immer kein Schauspieler gefunden, der die Rolle des Nathan Drake übernehmen soll. Nachdem bereits Mark Wahlberg im Gespräch war und Chris Pratt, der den Star Lord in Guardians of the Galaxy spielte, ablehnte, befand man zumindest bezüglich des Drehbuchs, dass es sinnvoll wäre, ihm den letzten Schliff verpassen zu lassen.

Dies wird nun Mark Boal übernehmen, der bereits einen Oscar für The Hurt Locker gewinnen konnte und für Zero Dark Thirty nominiert war. Allerdings ist er nicht der erste, der sich am Drehbuch versucht. Schon Thomas Dean Donnelly, Joshua Oppenheimer, David Guggenheim und Cormac und Marianne Wibberley hatten ihre Finger im Spiel.

Uncharted - Der Film soll voraussichtlich am 10. Juni 2016 seine Premiere feiern.

KOMMENTARE

News & Videos zu Uncharted: Der Film

Uncharted: Der Film Uncharted: Der Film - Unerwartet: Verfilmung steht plötzlich wieder auf der Kippe Uncharted: Der Film Uncharted: Der Film - Regisseur setzt auf eine eigenständige Story Uncharted: Der Film Uncharted: Der Film - Kinostart für Ende 2020 geplant Uncharted: Der Film Uncharted: Der Film - Vier Schauspieler in der engeren Wahl für Sully Left 4 Dead VR Left 4 Dead VR - Erhalten wir neben Half Life: Alyx einen weiteren VR-Titel von Valve? Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Sind die Sorgen um die Größe der Weltkarte unberechtigt?
News zu The Game Awards

LESE JETZTThe Game Awards - Alle Infos zur diesjährigen Preisverleihung