PLAYNATION NEWS THQ Nordic

THQ Nordic - Ex-CEO: 'Das hätte uns gerettet'

Von Dustin Martin - News vom 29.01.2013, 11:48 Uhr
THQ Nordic Screenshot

Auch wenn THQ eigentlich gar nicht mehr existiert, ergriff der ehemalige CEO Jason Rubin nun das Wort und versuchte zu erläuern, unter welchen Umständen es THQ noch gebe.

Laut ihm werde diese Verkaufssparte in Zukunft immer weiter wachsen und auch bald schon die Überhand gewinnen. So sagt er, dass man schon früher auf digitale Vertriebswege hätte wechseln sollen. Außerdem würden andere große Publisher nach diesem Prinzip auch wieder profitabler handeln können.

Der einstige CEO von THQ Jason Rubin sagt, wie man den insolventen Publisher hätte retten können.

KOMMENTARE

News & Videos zu THQ Nordic

THQ Nordic THQ Nordic - Nordic und Nickelodeon veröffentlichen alte Games bekannter Marken THQ Nordic THQ Nordic - Marke ist zurück, Nordic Games ist jetzt THQ Nordic THQ Nordic THQ Nordic - Verbliebene Marken wurden nun verkauft THQ Nordic THQ Nordic - Take Two kauft WWE-Lizenz YouTube YouTube - Neue Berichte veröffentlicht: 1,67 Mio. Kanäle gelöscht und 58 Mio. Videos entfernt Saturn Saturn - Der große MediaMarkt-Adventskalender!
News zu YouTube

LESE JETZTYouTube - Die 10 weltweit meistgehassten Videos