PLAYNATION NEWS THQ Nordic

THQ Nordic - Chef-Etage meldet sich zu Wort

Von Marcel Walter - News vom 24.01.2013, 16:09 Uhr
THQ Nordic Screenshot

Die THQ Chefs Jason Rubin und CEO Brain Farrel äußerten sich in einem Interview über die Zerschlagung des Publishers.

Erst gestern berichteten wir über die Zerschlagung vom Publisher THQ und das viele Teile des Unternehmens an andere Firmen verkauft wurden. Nun haben sich die beiden Chefs zur Unternehmensauflösung geäußert. So sagte CEO Brain Farrell:

"Ursprünglich hatten wir gehofft, dass der Rekonstruierungsprozess dem Unternehmen helfen würde. Letztendlich bin ich darüber erfreut, dass der Großteil unserer Studios und Spiele nun unter neuen Besitzern weitergeführt werden. Es hat mir Freude bereitet, mit dieser Gruppe von Leuten zu arbeiten und ich bin stolz über die Spiele, die unser Team erschaffen hat."

Weiter heißt es, dass man zuversichtlich ist, dass die zusammengeführten Talente einen bleibenden Eindruck in der Spieleindustrie hinterlassen. Desweiteren sagte Farrell, dass man sich mit den Leuten hinsetzen möchte, die nicht übernommen werden.

Von THQ-Präsident Jason Rubin heißt es weiter:

"Ich wurde vor acht Monaten mit ins Boot geholt, um noch etwas zu verändern. Trotzdessen das ich darüber enttäuscht bin, dass wir das komplette operative Geschäftsfeld nicht verkaufen konnte, bin ich zufrieden, dass die die neuen Käufer neue Jobs für unseren talentierten Mitgliedern anbieten können. Als wir den Verkaufsprozess ankündigten, sagte ich, dass ich darüber froh bin, wenn unsere Mitarbeiter und Spiele eine gute Zukunft haben werden, auch wenn ich am Ende dafür keinen Job mehr habe. Diese Ansicht habe ich weiterhin."

Eine genaue Liste über den Verkauf der Studios und Spiele an andere Firmen könnt ihr hier finden. Wir wünschen den verbliebenden Mitarbeitern alles gute für die Zukunft. Wir danken Euch für die großartigen Projekte!

Auf der Facebook-Seite bedankte man sich bei der Community für die 19 Jahre mit dem Publisher.

KOMMENTARE

News & Videos zu THQ Nordic

THQ Nordic THQ Nordic - Nordic und Nickelodeon veröffentlichen alte Games bekannter Marken THQ Nordic THQ Nordic - Marke ist zurück, Nordic Games ist jetzt THQ Nordic THQ Nordic THQ Nordic - Verbliebene Marken wurden nun verkauft THQ Nordic THQ Nordic - Take Two kauft WWE-Lizenz Amazon Amazon - Nintendo Switch jetzt als Angebot des Tages! Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt!
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!