PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars - Regisseurin spricht über Ewan McGregors Rückkehr als Obi-Wan Kenobi

Von Vera Tidona - News vom 26.11.2019, 15:47 Uhr
Star Wars Screenshot
© Lucasfilm / Star Wars

Lucasfilm entwickelt eine TV-Serie für Disney Plus mit Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi. Jetzt sprach Regisseurin Deborah Chow über die neue „Star Wars“-Serie und warum sie mehr Möglichkeiten bietet als ein Kinofilm.

Vor wenigen Monaten ließ Lucasfilm die Bombe platzen: Ewan McGregor kehrt tatsächlich als Obi-Wan Kenobi für eine neue eigene TV-Serie auf Disney Plus ins Star Wars-Universum zurück. Verantwortlich dafür zeichnet sich Regisseurin Deborah Chow, die zuletzt auch an der erfolgreichen Serie „The Mandalorian“ mitwirkte.

Im Gespräch mit der New York Times vor wenigen Tagen sprach sie erstmals über ihre neue Serie und bestätigt, dass sie in der Zusammenarbeit mit Jon Favreau und Dave Filoni für „The Mandalorian“ zwei großartige Mentoren gefunden habe. Sie selbst führte bei der dritten Folge die Regie und arbeitet schon seit geraumer Zeit im „Star Wars“-Universum. Das dürfte auch der Grund sein, warum Lucasfilm ihr die Verantwortung für die neue Serie „Obi-Wan“ übertragen hat.

Star Wars Star Wars Ewan McGregor bestätigt: Obi-Wan TV-Serie war ursprünglich als Film geplant

Serie bietet mehr Möglichkeiten als ein Film

Seit geraumer Zeit war ein entsprechender Kinofilm mit Ewan McGregor geplant, doch nun soll es eine Serie werden. Laut Deborah Chow funktioniert die geplante Geschichte rund um den populären Jedi-Meister im Exil auf Tatooine als mehrteilige Serie besser als ein zweistündiger Kinofilm. Die Situation für Obi-Wan Kenobi sei äußerst komplex, nicht nur für den Charakter selbst.

So gebe es eine Menge Geschichten zwischen den beiden Filmen „Star Wars Episode 3 - Die Rache der Sith“ und „Star Wars Episode 4 - Eine neue Hoffnung“, die bisher noch nie erzählt worden sind. Die Serie beginnt acht Jahre nach seinem letzten Auftritt. Von da an besteht laut Deborah Chow die Möglichkeit, den Charakter zu ergründen und gleichzeitig die Politik sowie die Reichweite des Imperiums zu verdeutlichen. Ob es ein Wiedersehen mit weiteren bekannten Charakteren geben wird, ist aber noch streng geheim.

Star Wars Star Wars Neuer Regisseur gefunden? Nächster Film wird Anfang 2020 angekündigt

Wir erinnern uns: Obi-Wan befindet sich im Exil auf dem Wüstenplaneten Tatooine, um über den jungen Luke Skywalker zu wachen. Die Republik gibt es nicht mehr und die meisten Jedi-Ritter der Galaxis sind entweder tot oder werden von der dunklen Seite der Macht verfolgt. Zu diesem Zeitpunkt wird sein ehemaliger Jedi-Schüler Anakin Skywalker von Imperator Palpatine verführt und schlägt sich als Darth Vader auf die dunkle Seite der Macht. Währenddessen beteiligt sich Obi-Wan Kenobi weiterhin am Kampf gegen das Galaktische Imperium.

Die Serie „Obi-Wan Kenobi“ umfasst zunächst eine Staffel mit sechs einstündigen Episoden. Gedreht wird voraussichtlich im Sommer 2020. Ein Release-Termin steht zwar noch nicht fest, jedoch dürfen wir mit einem Termin frühestens Ende 2020, eher Anfang 2021 auf Disney Plus rechnen.

Star Wars
© Lucasfilm / Star Wars - Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars

Star Wars Star Wars - Aktuelle Petition fordert Baby Yoda-Emoji Star Wars Star Wars - Verpasste Chance auf Baby Yoda-Merchandise kostet Disney Millionen Star Wars Star Wars - Jedi Temple Challenge: Die neue Game-Show mit Jar Jar Binks-Darsteller Ahmed Best Star Wars Star Wars - Fan-Film Baby Yoda vs. Darth Sidious wird zum Hit Star Wars Star Wars - Jetzt live: Hier das Panel zur Enthüllung von Episode IX ansehen! Star Wars Star Wars - So gut hätte ein Spiel ohne EA aussehen können Disney Plus Disney Plus - The Mandalorian - Neues Baby Yoda-Merchandise von Hasbro für 2020 angekündigt GTA 5 GTA 5 - Guide: So sichert ihr euch in GTA Online den Navy Revolver vom Schlitzer
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Bekommen wir bald Schnee? Erste Bilder geleakt