PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars - Original Chewbacca-Darsteller Peter Mayhew verstorben

Von Philipp Briel - News vom 03.05.2019, 09:35 Uhr
Star Wars Screenshot
© Disney/ Lucasfilm

Der britische Schauspieler Peter Mayhew wurde in seiner Rolle als wuscheliger Wookie Chewbacca in der Originaltrilogie von „Star Wars“ weltberühmt. Am Abend des 30. April 2019 ist der Brite im Beisein seiner Familie verstorben.

Star Wars-Fans auf der ganzen Welt trauern um Peter Mayhew. Der Schauspieler, der vor allem in seiner Rolle als Chewbacca Bekanntheit erlangte, ist am 30. April im Kreise seiner Familie verstorben.

Peter Mayhew wurde 74 Jahre alt

Wie Mayhews Familie in einem emotionalen Brief auf Twitter mitteilt, ist der berühmte Chewbacca-Darsteller am 30. April im Alter von 74 Jahren in seinem Zuhause in Texas verstorben. Ende Juni soll es eine Trauerfeier für die engsten Angehörigen und Freunde geben, für Fans soll im Dezember ein Treffen in Los Angeles stattfinden.

Der 2,18 Meter große Schauspieler wurde 1944 in London geboren und arbeitete in einem Krankenhaus, bevor er von Filmproduzenten Charles Schneer entdeckt wurde. 1977 feierte er sein Kinodebüt als Minoton in „Sindbad und das Auge des Tigers“, noch im selben Jahr war er dann bereits in seiner ikonischen Rolle als Chewbacca in „Krieg der Sterne“ zu sehen.

Die Verkörperung des zotteligen, grunzenden Wookies an der Seite von Han Solo wurde zu seiner Paraderolle, die er für die komplette Originaltrilogie übernahm.

2015 streifte er für Star Wars: Das Erwachen der Macht erneut sein Wookiekostüm über, in dem er sich die Rolle mit dem Finnen Joonas Suotamo teilte. Für diesen Film habe sich Mayhew aus dem Rollstuhl zurückgekämpft, wie seine Familie auf Twitter mitteilte.

Die „Star Wars“-Familie sei für Mayhew immer so viel mehr gewesen, als nur eine Filmrolle heißt es weiter. Die Bekanntschaften zu seinen Schauspielkollegen seien über Jahre zu engen Freundschaften und einer Familie geworden, die er geliebt hat.

Auf den sozialen Netzwerken nehmen Freunde und Kollegen Abschied vom Schauspieler und würdigen seine Leistungen. Disney-Chef Robert Iger nennt ihn einen „sanften Riesen, der einen sanften Riesen gespielt hat“. „Star Wars“–Kollege Mark Hamill berichtet von einem großen Mann mit einem noch größeren Herzen.

In 2016 war Peter Mayhew letztmalig auf der Kinoleinwand im Streifen „Killer Ink“ zu sehen. Mayhew hinterlässt eine Ehefrau und drei gemeinsame Kinder und wird für immer im Herzen seiner Fans weiterleben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars

Star Wars Star Wars - Mattel und Marvel veröffentlichen eine Kollektion von Star Wars-Barbies Star Wars Star Wars - The Mandalorian - Giancarlo Espositos Figur könnte Gangster oder Erlöser sein Star Wars Star Wars - Sith Trooper angekündigt: Ersetzen sie die Imperiale Ehrengarde? Star Wars Star Wars - Fans werden endlich mehr Story-Hintergründe zu Snoke erhalten Star Wars Star Wars - Jetzt live: Hier das Panel zur Enthüllung von Episode IX ansehen! Star Wars Star Wars - So gut hätte ein Spiel ohne EA aussehen können Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de