PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars - The Mandalorian - Giancarlo Espositos Figur könnte Gangster oder Erlöser sein

Von Ben Brüninghaus - News vom 31.07.2019, 10:26 Uhr
Star Wars Screenshot
Giancarlo Esposito als Gus Fring in Breaking Bad/ © AMC

Der vielseits gefeierte Schauspieler Giancarlo Esposito wird in „Star Wars: The Mandalorian“ mitwirken. Noch ist allerdings unklar, ob er ein Verbrecher oder gar den großen Heilsbringer darstellen wird. 

Falls ihr noch Giancarlo Esposito als Gus Fring in „ Breaking Bad“ kennt und die Figur mochtet, gibt es eine frohe Botschaft, was das „Star Wars“-Universum betrifft. Der Schauspieler wird in Star Wars: The Mandalorian mitspielen. 

Das ist zwar schon einige Zeit bekannt, doch Esposito haben wir bislang noch nicht vorab gesehen. Weder auf dem Panel noch in den Teaser-Bildern ist er zu sehen, demnach ist seine Figur immer noch ein großes Rätsel. 

Star Wars Star Wars Auf all diese Star Wars-Projekte könnt ihr euch dieses Jahr noch freuen!

Giancarlo Esposito Gangster oder Erlöser? 

Doch nun gibt es erste Anhaltspunkte von Slashfilm, was diesen speziellen Charakter und dessen generelle Ausrichtung betrifft. Der Schauspieler sprach kürzlich über ein paar wichtige Details. Esposito meint:

„In bestimmter Hinsicht würdet ihr ihn wohl als Unterweltcharakter bezeichnen. Ihr werdet ihn wie einen Retter betrachten, als jemand, der der Welt wieder Ordnung nach dem Zusammenbruch bringt.“

Seine Figur scheint demnach wohl eine ganz große Nummer in der „Star Wars“-Live-Action-Serie zu werden, die in gewisser Hinsicht einiges in den äußeren Ringe der Galaxie zu sagen hat oder nachhaltig bewirken könnte. Ob wir es nun mit einem Antagonisten oder tatsächlich mit sowas wie einem Heilsbringer zu tun bekommen, lässt sich bislang nur erahnen. 

Jedenfalls muss die Figur nicht zwangsweise humanoider Natur sein. Es wurde bereits angedeutet, dass sein Charakter viel CGI beinhalten könnte, da viel in „the Volume“ gedreht wurde, wo zum Beispiel die Na'vi aus Avatar entstanden sind. Doch auch hier hält er sich mit seinen Aussagen bedeckt: 

„Ich möchte nichts spoilern, aber vielleicht habe ich verschiedene Persönlichkeiten? Wer weiß?“

Ob wir ihn dann optisch direkt erkennen werden, bleibt abzuwarten. Wir freuen uns jedenfalls auf vielschichtige Figuren und hoffen, dass die erste Realfilmserie zu Star Wars in dieser Hinsicht einiges richtig macht. Was meint ihr? Gebt ihr der Serie eine Chance? Diskutiert gerne mit uns unterhalb in den Kommentaren. 

Star Wars Star Wars The Mandalorian: Serie vor Veröffentlichung bereits für Staffel 2 verlängert!

„Star Wars: The Mandalorian“ wird ab dem 12. November 2019 auf Disney Plus (Disney+) zum Streamen bereitstehen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars

Star Wars Star Wars - Jedi Knight 2: Outcast und Jedi Academy erscheinen für PS4 und Switch Star Wars Star Wars - Klärt The Mandalorian den Ursprung der Ersten Ordnung auf? Star Wars Star Wars - Warum der Kopfgeldjäger in The Mandalorian nicht wie Boba Fett ist Star Wars Star Wars - Offizieller Trailer zu The Mandalorian ist da: Favreau verspricht düstere Serie Star Wars Star Wars - Jetzt live: Hier das Panel zur Enthüllung von Episode IX ansehen! Star Wars Star Wars - So gut hätte ein Spiel ohne EA aussehen können Amazon Amazon - iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max bei Amazon kaufen Saturn Saturn - Verkaufsstart: Das iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max ist im Handel erhältlich
News zu Netzkultur

LESE JETZTNetzkultur - Sturm auf Area 51 soll heute stattfinden