PLAYCENTRAL NEWS Star Trek

Star Trek - Regisseur für Star Trek 4 mit Chris Pine als Captain Kirk gefunden

Von Vera Tidona - News vom 20.11.2019, 15:37 Uhr
Star Trek Screenshot
© Paramount / Star Trek

Paramount Pictures hat die Pläne für „Star Trek 4“ und den Abenteuern der noch jungen Crew der USS Enterprise noch nicht aufgegeben. Ein neuer Regisseur ist gefunden und auch Chris Pine kehrt als Captain James T. Kirk zurück auf die Brücke.

Regisseur J.J. Abrams hat mit seinem ersten Star Trek-Film im Jahr 2009 eine neue Filmreihe begründet, die die Anfänge von Captain James T. Kirk und seiner Crew der USS Enterprise erzählt. Jetzt endlich wird die Produktion des geplanten vierten Teil wieder aufgenommen.

Während Abrams nach dem zweiten Teil „Star Trek Into Darkness“ (2013) die Reihe verließ, um sich künftig dem Star Wars-Franchise zu widmen, stellte sich die Suche nach einem Nachfolger überraschend schwierig heraus. Der dritte Film „Star Trek Beyond“ von Regisseur Justin Lin kam weder bei den Kritikern noch den Fans besonders gut an. Das Ergebnis: Das schlechteste Einspielergebnis der Reihe mit der Folge, dass die Pläne für einen vierten Teil zunächst zurückgestellt wurden.

Star Trek Star Trek Die Sternenflotte ruft: VR-Experience zu Star Trek Discovery angekündigt

Noah Hawley soll Star Trek 4 drehen

Nun hat das Filmstudio wohl endlich einen neuen Regisseur gefunden: Noah Hawley soll Star Trek 4 drehen und gleichzeitig das passende Drehbuch schreiben. Der Filmemacher und Schriftsteller ist bekannt für den von ihm mitentworfenen Serienhit „Fargo“, für den er einen Emmy Award erhielt. Zuletzt zeigte er sich für die Marvel-Serie „Legion“ verantwortlich und brachte in diesem Jahr das Science-Fiction-Drama „Lucy in the Sky“ mit Natalie Portman in die Kinos. Nun soll er sich dem „Star Trek“-Franchise widmen.

In „Star Trek 4“ gibt es ein Wiedersehen mit den Hauptdarstellern Chris Pine als Captian James T. Kirk, Zachary Quinto als Spock, Karl Urban als McCoy, Simon Pegg als Scotty und Zoe Saldana als Uhura. Weiterhin offen ist jedoch, wie man nach dem tragischen Tod des Schauspielers Anton Yelchin mit der Rolle des Chekovs verfahren möchte. Schließlich gehört die Figur zur Original-Besetzung der Enterprise und spielt einen wichtigen Part an Bord des Raumschiffs.

Star Trek Star Trek Quentin Tarantino möchte nicht jugendfreien Star Trek-Film drehen

Quentin Tarantino entwickelt eigenen Star Trek-Film

Zusätzlich entwickelt derzeit auch Kultregisseur Quentin Tarantino seinen eigenen „Star Trek“-Film, der sich an ein erwachsenes Publikum richtet und schon jetzt auf ein R-Rating mit einer Freigabe ab 16 Jahren abzielt. Tarantino selbst trat mit seiner Idee für den Film an Produzent Abrams und Paramount heran. Wann jedoch der Film endlich in Produktion gehen wird, steht noch immer aus.

In der Zwischenzeit geht es mit den neuen Serien Discovery, Picard und Lower Decks im Fernsehen weiter.

Star Trek
© Paramount / Star Trek

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Trek

Star Trek Star Trek - Regisseur für Star Trek 4 mit Chris Pine als Captain Kirk gefunden Star Trek Star Trek - Lower Decks: Neue Serie verspricht ein Weltraumspaß zu werden Star Trek Star Trek - Picard: Neues Bild zeigt Picards Admirals-Uniform für wichtige Flashback-Szene Star Trek Star Trek - Neuer Trailer zur Picard-Serie bringt William T. Riker zurück, Start-Termin bekannt GTA 5 GTA 5 - The Diamond Casino Heist: Rockstar enthüllt größten Raubüberfall in der Geschichte von GTA Online Otto Otto - Xbox One X-Bundles um bis zu 40% reduziert
News zu Friendly Fire 5

LESE JETZTFriendly Fire 5 - Friendly Fire 2019 hier anschauen