PLAYCENTRAL NEWS Star Trek: Discovery

Star Trek: Discovery - Erster Trailer zu Staffel 3: Ist die Föderation im 32. Jahrhundert gescheitert?

Von Vera Tidona - News vom 07.10.2019, 13:25 Uhr
Star Trek: Discovery Screenshot
© CBS

Die Science-Fiction-Serie „Star Trek: Discovery“ wird nächstes Jahr mit der 3. Staffel fortgesetzt. Ein erster Teaser-Trailer wirft einen Blick in die Zukunft mit einigen Überraschungen. (Spoiler-Warnung!)

Der US-Sender CBS Access und Netflix bringt Anfang 2020 die Science-Fiction-Serie Star Trek: Discovery mit der 3. Staffel zurück. Bereits im Vorfeld kündigten die Serien-Macher einige gravierende Änderungen zu den bisherigen Staffeln an. Jetzt wurde auf der New York Comic Con 2019 ein erster Teaser-Trailer zu den neuen Folgen veröffentlicht, der ein wenig mehr von der Story preisgibt.

Star Trek: Discovery Star Trek: Discovery Staffel 3 wahrscheinlich mit neuem USS-Discovery-Captain

Die Crew der USS Discovery wird am Ende der 2. Staffel durch ein Wurmloch so weit in die Zukunft katapultiert, in der noch nie zuvor eine Serie aus dem „Star Trek“-Universum war: Das 32. Jahrhundert. Der Zeitsprung von rund 950 Jahren stellt einige Herausforderung an die Besatzung der Discovery: Ohne einen Captain scheint sich die Welt um sie herum stark verändert zu haben. Die Förderation und die Sternenflotte sind scheinbar Geschichte.

Star Trek: Discovery
© CBS

Captain Georgiou meldet sich zurück

Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) hat Schwierigkeiten, einen Weg zurück zu finden und scheint die letzte Hoffnung für die Reste der Förderation zu sein, deren Flagge weniger Sterne aufweist. Als neuer Charakter wird David Ajala als Cleveland „Book“ Booker vorgestellt. Völlig überraschend kehrt auch Captain Georgiou (Michelle Yeoh) zurück. Übernimmt sie etwa als neuer Captain künftig das Kommando der USS Discovery?

Star Trek Star Trek Erste Teaser-Bilder zur 3. Staffel von Discovery veröffentlicht, zeigen Burnham und Book

Staffel 3 kommt nicht vor 2020 auf Netflix

Die 3. Staffel von „Star Trek: Discovery“ wird derzeit noch gedreht und geht nicht vor 2020 auf dem US-Sender CBS und hierzulande auf dem Streaming-Dienst Netflix an den Start. Neben Produzent und Showrunner Alex Kurtzman, Mastermind hinter den neuen „Star Trek“-Serien, ist künftig Michelle Paradise als neue Co-Showrunnerin dabei. Wie schon bei den beiden ersten beiden Staffeln werden auch diesmal wieder die Short Treks mit einigen beliebten Charakteren der Enterprise zurückkehren.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Trek: Discovery

Star Trek: Discovery Star Trek: Discovery - Erster Trailer zu Staffel 3: Ist die Föderation im 32. Jahrhundert gescheitert? Star Trek: Discovery Star Trek: Discovery - Staffel 3 lüftet erstmals, was im 32. Jahrhundert mit der Föderation passiert Star Trek: Discovery Star Trek: Discovery - Drehbuchautor Walter Mosley kündigt, weil er das N-Wort nicht sagen darf Star Trek: Discovery Star Trek: Discovery - Staffel 3 wahrscheinlich mit neuem USS-Discovery-Captain Star Trek: Discovery Star Trek: Discovery - Neue Netflix-Serie erhält eine Vorschau Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Dieses Pokémon verspeist neben Fisch außerdem Pikachu Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht
News zu Pokémon Schwert und Schild

LESE JETZTPokémon Schwert und Schild - Durch diese Faktoren könnt ihr die Evoli-Entwicklung beeinflussen