PLAYNATION NEWS Spielekultur

Spielekultur - Videogames in Deutschland immer erfolgreicher, vor allem aufgrund von Mikrotransaktionen

Von Franziska Behner - News vom 28.12.2018, 16:55 Uhr
Spielekultur Screenshot

Videospiele gehören mittlerweile zum Alltag vieler junger Leute. Bisher scheinen sie noch nicht so sehr in der Gesellschaft etabliert zu sein wie Filme oder Serien, dafür wächst der Umsatz immer weiter. Mit einem wachsenden Markt steigen schließlich auch die Einnahmen - vor allem aufgrund von Mikrotransaktionen.

Sagt euch der Name Game e.V. etwas? Das ist der Verband der deutschen Games-Branche, der sowohl Mitglieder als auch Follower immer mit den wichtigsten News versorgt, ganz abseits von neuen Updates zu Red Dead Redemption 2 oder irgendwelchen Bug-Reports. Auf Twitter hat der Verband jetzt eine Info-Grafik veröffentlicht, die zeigt, wie stark die Videospielindustrie in diesem Jahr in Deutschland gewachsen ist: Im ersten Halbjahr 2018 nämlich um ganze 17 Prozent!

Videospiele Deutschland Markt
game

17 Prozent Wachstum

Im ersten Moment wirkt es irritierend: Die puren Erlöse aus dem Verkauf von Videogames sind im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 gesunken, aber trotzdem kann man insgesamt ein Wachstum feststellen. Das liegt an Mikrotransaktionen in den Spielen selbst, sowie die Einnahmen durch das Bezahlen von Abonnements für Online-Dienste. Mit 150 Millionen Euro hat sich diese Zahl im Vergleich zu 2017 nahezu verdoppelt. Außerdem ist klar zu sehen, dass Ingame-Käufe von neuen Outfits, Waffen-Upgrades und Co. ebenfalls eine Menge Geld einbrachten.

Mikrotransaktionen am Handy werden immer wichtiger

Ein weiterer wichtiger Sektor sind die Handy-Games. Immer mehr Menschen spielen am Smartphone, neuste Technik macht's möglich! Früher gab es Snake, heute können wir auch kompliziertere Games wie eine Abwandlung von Assassin's Creed oder PUBG am Smartphone zocken. Dabei hat sich im Laufe des Jahres nicht unbedingt die Menge der gekauften Spiele erhöht, dafür aber die Bereitschaft, dafür noch zusätzlich Geld auszugeben. Mikrotransaktionen spielten 676 statt 482 Millionen Euro ein.

Dieses Wachstum ist beeindruckend, mit 4 Milliarden Euro Umsatz sind wir aber noch weit hinter von den USA und noch weiter von China entfernt. Trotzdem ist auch Deutschland ein wichtiger und großer Markt für die Industrie.

Gaming Deutschland Umsatz
game

KOMMENTARE

News & Videos zu Spielekultur

Spielekultur Spielekultur - Deutscher Entwicklerpreis 2018: Die Gewinner Spielekultur Spielekultur - Drei Gamer schaffen es auf die Liste ''30 unter 30'' für 2019 Spielekultur Spielekultur - So war die EGX 2018 in Berlin Spielekultur Spielekultur - YouPorn-Statistiken: Diese Charaktere werden am häufigsten gesucht Spielekultur Spielekultur - Wie Videospiele 2017 zensiert wurden Spielekultur Spielekultur - Abstrakte Kunst in Videospielen Battlefield 5 Battlefield 5 - Kapitel 2 Lightning Strikes mit neuem Trailer, Traktoren in Battle-Royale-Modus Firestorm Fortnite Fortnite - Streamer erhält eine Spende in Höhe von 75.000 US-Dollar
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Jetzt bei 3 für 49 Euro mitmachen