PLAYCENTRAL NEWS Spider-Man

Spider-Man - DLC ''The Heist'' fokussiert Black Cat, Autor erklärt den Hintergrund

Von Ben Brüninghaus - News vom 04.10.2018, 10:49 Uhr
Spider-Man Screenshot

Marvel's Spider-Man erhält einen ganzen DLC-Arc namens "The City That Never Sleeps". Den Anfang macht The Heist. Der Lead Writer Jon Paquette hat nun über die narrative Geschichte dahinter gesprochen.

Jon Paguette, der federführende Autor von Marvel's Spider-Man, hat mit Polygon über den kommenden DLC Spider-Man: The Heist gesprochen. Eine Menge Ideen hätten es nicht in das Spiel von Insomniac Games geschafft. Doch die DLC seien keineswegs als eine Art geschnürtes Paket aus Elementen zu verstehen, die es nicht ins Spiel geschafft hätten.

Narrative Kompromisse

Allem voran wollte Insomniac einen ganz eigenen Peter Parker entwickeln und nicht nur eine weitere Origin-Story erzählen. Immerhin hätte das laut Paguette jeder schon unendliche Male gesehen.

"Wir wollten etwas Neues und Frisches definieren, das sich für uns anders anfühlt."

Deshalb hätten sie sich für die Zeit entschieden, in der Peter gerade das College abgeschlossen hat.

"Er hat all diese Energie. Er denkt, er könnte es mit der Welt aufnehmen. Er macht diese Spider-Man-Sache bereits seit acht Jahren und er fühlt sich in etwa so, als hätte er es geschafft. Deshalb ruht er sich ein wenig aus. Und an dieser Stelle laufen Dinge eben schief."

Weiter geht es mit einem kurzen Absatz über die ursprüngliche Länge des Inhalts, der so nicht umgesetzt werden konnte. Dies sei ein Teil des Jobs, Dinge werden verworfen, "Lieblinge (der Autoren) werden getötet", allerdings wäre es hilfreich, sich nicht allzu sehr daran festzuklammern. Das könne die Spieler ansonsten verwirren. Und die Level-Designer müssten immerhin auch eine Geschichte erzählen können.

Spider-Man Spider-Man Das beste Superheldenspiel mit kleinen Abstrichen

Ein ganzer DLC-Arc

Doch Paquette gibt zu verstehen, dass er Insomniac wirklich helfen möchte, diese kleinen Mini-Geschichten zu entwickeln, die dann hoffentlich zusammenpassen. Das wäre zuerst nämlich nie der Fall. Deshalb sei seine Ausarbeitung auch mehr oder weniger "aus dem Fenster geworfen" worden, denn ab einem Zeitpunkt, wo die Story und das Gameplay zusammen entwickelt wurden, haben sich Dinge geändert und es wurden Dinge entfernt.

So kommt es also zu dem DLC-Arc ''The City That Never Sleeps", der aus drei Teilen besteht und in das etwaiges Feedback der Fans eingeflossen sein soll. Den Anfang macht The Heist. Sie konzentrieren sich hier auf verschiedene Charaktere. 

The Heist erzählt die Geschichte von Black Cat, die im Hauptspiel bestenfalls angeschnitten wurde. Hier wurde während des Spiels auch deutlich, dass es Unstimmigkeiten mit dem Narrativ gibt. Entweder wurden Prioritäten verschoben oder dieses Stück musste in ein DLC ausgelagert werden. So fühlte es sich zumindest für mich an. Der Abschnitt mit Black Cat hatte noch viel mehr Potenzial. Und am Ende läuft hier also alles zusammen, was Paquette zuvor erwähnt hat. Er bestätigt:

"Es ist nicht so, dass ihre Geschichte ursprünglich beiseite gelegt wurde. Es ist nur so, dass das Team entschied einen Schritt zurückzugehen und sie rauszunehmen." 

Der erste DLC The Heist erscheint am 23. Oktober 2018. Marvel's Spider-Man ist exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich. Einen ersten Teaser-Trailer zu Heist seht ihr hier: 

KOMMENTARE

News & Videos zu Spider-Man

Spider-Man Spider-Man - Zwei neue Anzüge aus dem Film Far from Home jetzt verfügbar Spider-Man Spider-Man - Entwickler enthüllt das letzte unentdeckte Easter-Egg Spider-Man Spider-Man - Nachfolger für die PS5 in Entwicklung? Spider-Man Spider-Man - Neuer Patch 1.15 behebt zahlreiche Fehler Spider-Man Spider-Man - Cosplayer stellt Stunts im echten Leben nach Spider-Man Spider-Man - Sony und Insomniac veröffentlichen den Launch-Trailer Amazon Amazon - Schnäppchen: PC-Zubehör stark reduziert! GTA 5 GTA 5 - Der neue Benefactor Krieger, neue Rennen, doppelte Boni und mehr in GTA Online
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Diese Filme verschwinden im September 2019 aus dem Angebot