PLAYNATION NEWS Shenmue III

Shenmue III - Frisches Gameplay aus der PS4-Fassung, Unmut bei PC-Spielern

Von Philipp Briel - News vom 12.06.2019, 13:15 Uhr
Shenmue III Screenshot
© Deep Silver

Kaum zu glauben, aber wahr: Knapp 18 Jahre nach der Veröffentlichung des zweiten Teils spendiert uns Serienschöpfer Yu Suzuki noch in diesem Jahr endlich „Shenmue III“. Das via Kickstarter finanzierte Action-Adventure präsentiert sich jetzt in einem umfangreichen neuen Gameplay-Video von der E3 2019.

Nach etlichen Verschiebungen ist es im November endlich so weit, denn dann erscheint mit Shenmue III der langersehnte Nachfolger der legendären Action-Adventure-Reihe, die auf Sega Dreamcast ihren Ursprung fand. Frisch von der E3 gibt es jetzt frisches Gameplay aus dem dritten Serienteil.

Shenmue III Shenmue III Neue Infos und erstes Gameplay aus dem Action-Adventure

Neues Gameplay zu Shenmue III

Bereits im Rahmen der PC Gaming Show zeigte Publisher Deep Silver frische Spielszenen aus „Shenmue III“, die Protagonisten Ryo Hazuki beim Kung Fu-Training zeigten.

Kein Wunder, immerhin werden die Martial-Arts-Kämpfe im Spiel einen ähnlich hohen Stellenwert einnehmen, wie in den Vorgängern. Die anderen Elemente, die „Shenmue III“ auszeichnen, kamen in dem kurzen Trailer allerdings zu kurz.

Jetzt schafft ein neues Gameplayvideo der Kollegen von IGN Japan Abhilfe. Die haben nämlich frische Spielszenen aus der PlayStation 4-Fassung des Spiels veröffentlicht, die weitere Einblicke in die Welt des Spiels ermöglichen. Die Videos findet ihr am Ende des Beitrages.

Trotz Anbieterwechsel: Kein Refund für Backer

Ursprünglich sollte die PC-Fassung von „Shenmue III“ via Steam veröffentlicht werden, entsprechende Keys waren Bestandteil der Belohnungen für Unterstützer der Kickstarter-Kampagne.

Jetzt erfolgte der Wechsel in den Epic Games Store, der bei Spielern nicht gut ankommt. Auf Reddit und Steam machen Spieler ihrem Unmut Luft. Einige Nutzer fordern sogar eine Rückerstattung ihres Geldes von Entwickler Ys Net. Allerdings ohne Aussicht auf Erfolg.

Redditor Mirta000 veröffentlichte einen Screenshot einer Nachricht an das Entwicklerteam, die die Rückerstattung der Kickstarter-Finanzierung verweigern. Darin heißt es:

"Der Launch war zuvor für die Distribution auf Steam geplant. Doch nach vielen Diskussionen wurde gemeinsam mit Deep Silver entschieden, dass der Epic Games Store die beste Distributionsplattform-Option ist. Shenmue 3 wird über den Epic Games Store vertrieben und erfordert die Aktivierung durch den Epic Games Store-Client. Wir entschuldigen uns für die plötzliche Änderung der Plattform. Für diese Änderung werden jedoch keine Rückerstattungen gewährt."

Auch Kickstarter selbst scheint in diesem Fall machtlos zu sein.

Erster Blick auf die Nebenaktivitäten von Shenmue III

Darin sehen wir Ryo, wie er sich mit verschiedenen Nebenbeschäftigungen die Zeit vertreibt – inklusive Schildkrötenrennen und verschiedenen Minispielen. Ja, richtig gelesen.

Die spielerischen Freiheiten sind seit jeher ein Aushängeschild der Reihe, die im Jahr 1999 ihren Anfang fand. Damals begründete das erste „Shenmue“ das FREE genannte Genre, das als Vorreiter moderner Open-World-Spiele gilt.

„Shenmue III“ setzt nach dem Cliffhanger-Ende des Vorgängers an und schickt Protagonisten Ryo Hazuki und Shenhua auf die Jagd nach Serien-Fiesling Lan Di, der Ryos Vater getötet hat. Wenn es keine weiteren Verschiebungen mehr gibt, wird der dritte Ableger am 19. November für PC (im Epic Games Store) und PlayStation 4 erscheinen.

 

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Shenmue III

Shenmue III Shenmue III - Neue Infos und erstes Gameplay aus dem Action-Adventure Shenmue III Shenmue III - Entwickler sprechen über Spielzeit und Nebenmissionen Shenmue III Shenmue III - Release verschiebt sich auf 2018 Shenmue III Shenmue III - Vorläufige Ziele deuten auf einen Release in 2017 Netflix Netflix - Erste neue Serien und Filme für Juli 2019 enthüllt! Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Mehr Sex als in The Witcher und CDPR erhofft sich Transgender-Optionen
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Spielwelt ist nicht nur auf Night City beschränkt