PLAYCENTRAL NEWS Sea of Solitude

Sea of Solitude - Indie-Hoffnung aus Deutschland meldet sich mit Release-Termin zurück

Von Philipp Briel - News vom 29.05.2019, 07:59 Uhr
Sea of Solitude Screenshot
© Electronic Arts

Es waren nicht Blockbuster wie „Battlefield 5“ oder „FIFA 19“, die auf der EA Play im vergangenen Jahr für das meiste Aufsehen sorgten. Das Indie-Game „Sea of Solitude“ stahl den großen Namen die Show. Jetzt meldet sich das Spiel aus Deutschland mit dem offiziellen Release-Termin zurück.

Auf der EA Play im vergangenen Jahr trat das Indie-Adventure Sea of Solitude der deutschen Entwickler von Jo-Mei Games seinen Siegeszug an. Nach fast einem Jahr der Ruhe meldet sich das Spiel jetzt mit dem finalen Release-Termin zurück.

Sea of Solitude Sea of Solitude Wie ein Indie-Spiel zum heimlichen Sieger bei EA wurde

Sea of Solitude entführt euch auf eine emotionale Reise

Sichtlich nervös präsentierte Cornelia Geppert vom Berliner Entwicklerstudio im vergangenen Jahr ihr Spiel „Sea of Solitude“, das eigentlich bereits 2016 angekündigt wurde, allerdings unter dem Radar flog. Zumindest bis zur EA Play 2018.

Das emotionale Indie-Adventure ist das neueste Spiel, dass im Rahmen der Indie-Offensive EA Originals veröffentlicht wird, die uns in den vergangenen Jahren bereits Spiele wie Unravel, „Fe“ oder A Way Out spendierte.

„Sea of Solitude“ entführt euch auf eine emotionale Reise, um die innere Einsamkeit einer jungen Frau zu überwinden. Ihr schlüpft in die Haut von Kay auf ihrer Reise durch eine überschwemmte Stadt und müsst ihr in einer bewegenden Erzählung von Dunkelheit und Licht helfen, unter die Oberfläche der Dinge und darüber hinaus zu blicken.

Cornelia Geppert, CEO von Jo-Mei Games, erklärte in der Ankündigung:

„Bei Sea of Solitude geht es um den Kern unserer Einsamkeit. Wir wollen Spieler auf einer emotionalen Ebene erreichen – mit einem Spiel, das unsere eigene Realität widerspiegelt. Es ist bei weitem mein künstlerisch anspruchsvollstes und persönlichstes Projekt, das ich in einer sehr emotionalen Zeit meines Lebens geschrieben habe.“

Sea of Solitude erscheint im Juli

Gepaart mit einem visuell einzigartigen Grafikstil will „Sea of Solitude“ eine innige Atmosphäre in einer schönen, sich verändernden Welt, in der nichts so ist, wie es scheint, erschaffen. Kays Reise entwickelt sich in dynamischen Spielumgebungen, während atmosphärische Wetterbedingungen ihre Gefühle visualisieren.

Im Laufe des Spiels müssen verschiedene emotionale Herausforderungen gemeistert werden, um neue Spielbereiche freizuschalten und nach und nach Licht und Farbe in die finstere, stürmische Welt zu bringen.

In der Begegnung mit einer Vielzahl schöner und zugleich angsteinflößender Monster erfährt Kay, warum ihre Einsamkeit sie selbst in ein solches verwandelt und was sie tun muss, um wieder ein Mensch zu werden.

E3 2019 E3 2019 EA kürzt heimlich sein Programm zur Messe

Damit steht „Sea of Solitude“ zumindest auf dem Papier den anderen EA Originals-Titeln in nichts nach. Wie es tatsächlich um das Spiel bestellt ist, erfahrt ihr am 05. Juli 2019, denn dann erscheint das Indie-Adventure als digitaler Download für PC, PlayStation 4 und Xbox One zum Preis von 19,99 €.

KOMMENTARE

News & Videos zu Sea of Solitude

Sea of Solitude Sea of Solitude - Indie-Hoffnung aus Deutschland meldet sich mit Release-Termin zurück Sea of Solitude Sea of Solitude - Wie ein Indie-Spiel zum heimlichen Sieger bei EA wurde Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de