PLAYCENTRAL NEWS Rocket League

Rocket League - Review-Bombing auf Steam, nachdem Studio von Epic Games gekauft wurde

Von Wladislav Sidorov - News vom 02.05.2019, 13:53 Uhr
Rocket League Screenshot
© Steam / Psyonix / PlayNation Bildmontage

Epic Games hat angekündigt, den „Rocket League“-Entwickler Psyonix kaufen zu wollen. Die Spieler reagieren darauf alles andere als gelassen und bombardieren den Titel deshalb auf Steam mit negativen Reviews. Grund dafür sind die Planungen, den Verkauf von „Rocket League“ über Steam einstellen zu wollen.

Etwas überraschend wurde Mittwoch bekannt, dass Epic Games den Kauf von Psyonix plant, das vor allem für die Entwicklung von Rocket League bekannt ist. Wie üblich nehmen die Spieler die Nachricht alles andere als gelassen an.

Auf Steam wird „Rocket League“ seit dem gestrigen Abend mit negativen Reviews bombardiert. Innerhalb eines einzigen Tages wurden mehr als 1.500 negative Rezensionen veröffentlicht, von denen die große Mehrheit nicht auf das Gameplay abzielt, sondern sich ausschließlich auf die Akquisition durch Epic Games bezieht.

Auch Borderlands 3 war davon schon betroffen:

Borderlands 3 Borderlands 3 Review-Bombing wegen Exklusiv-Deal mit Epic

Wie reagiert Valve auf das Review-Bombing?

Die Frustration der Spieler ist zumindest teilweise verständlich, denn die Zukunft von „Rocket League“ ist aktuell nicht konkret benannt worden. Liest man zwischen den Zeilen eines offiziellen Statements, dann wird jedoch deutlich, dass „Rocket League“ schon bald nicht mehr bei Steam erhältlich sein wird – sondern exklusiv im Epic Games Store. Zukünftige Updates und Erweiterungen sollen jedoch weiterhin für alle Besitzer der Steam-Version erscheinen.

Noch ist unklar, wie Valve auf das Review-Bombing reagieren wird und ob man in Kürze das neue System anwenden wird, das sich mit dieser Thematik befasst. Ist dies der Fall, dann werden die negativen Reviews, die sich ausschließlich mit Epic Games befassen, aus der Gesamtwertung für das Spiel herausgenommen. Diese liegt inzwischen nur noch bei „ausgeglichen“, nachdem zuvor noch „sehr positiv“ angezeigt wurde.

Epic Games Store Epic Games Store Keine Exklusivtitel mehr, wenn Valve den Entwicklern mehr Geld lässt

Rocket League Review Bombing
© Psyonix

KOMMENTARE

News & Videos zu Rocket League

Rocket League Rocket League - Review-Bombing auf Steam, nachdem Studio von Epic Games gekauft wurde Rocket League Rocket League - Epic Games kauft Psyonix, Spiel wird von Steam entfernt Rocket League Rocket League - Lootbox-Schlüssel werden in zwei Ländern deaktiviert Rocket League Rocket League - Ab sofort volles Crossplay auf allen Plattformen Rocket League Rocket League - Mario Kart spielen: Diese Mod macht es möglich Rocket League Rocket League - Kommt samt Cross-Play auf die Nintendo Switch GTA 5 GTA 5 - Der neue Benefactor Krieger, neue Rennen, doppelte Boni und mehr in GTA Online Die Sims 4 Die Sims 4 - Diese Cheats für die Erweiterung Reich der Magie müsst ihr kennen
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Amazon Angebot mit PC Gaming Zubehör