PLAYCENTRAL NEWS RIFT: Storm Legion

RIFT: Storm Legion - Auch Producer Hanlin verlässt Trion Worlds

Von Thomas Wallus - News vom 05.03.2013, 09:03 Uhr

Nach Executive Producer Scott Hartsman verlässt nun auch Hal Hanlin Trion Worlds und damit das Online-Rollenspiel RIFT.

Kunden von Trion Worlds dürften nach der Veröffentlichung der RIFT-Erweiterung Storm Legion verwundert auf die Personalmeldungen rund um das Unternehmen blicken. Nachdem im Januar bereits mit Scott Hartsman der Executive Producer des Abonnement-Titels das Entwicklerstudio in Kalifornien aus nicht näher erklärten Gründen verließ, verabschiedet sich nun auch Producer Hal Hanlin aus Telara. Kürzlich stellte er sich noch dem Dimensionen-Wettbewerb zu RIFT: Storm Legion zur Verfügung, wobei im Trailer das folgende Bild mit etwas amüsanter Perücke entstand.

Auch Producer Hanlin verlässt Trion Worlds und RIFT: Storm Legion.

Laut RiftScene richtete sich Hanlin auch auf Facebook an seine Freunde. Dort gab er an, Trion Worlds in Richtung Zynga zu verlassen. Dort werde er im Studio in San Francisco die Position eines Lead Producers einnehmen. Den Entschluss begründet Hanlin damit, dass mit dem weiten Entwicklungsstand von RIFT der dringende Bedarf seiner speziellen Fähigkeiten ausblieb. Für Trion Worlds und seine Kollegen empfinde er dennoch Respekt und Liebe. Den Wechsel zu Zynga nehme er allerdings als große Chance seiner Karriere war.

KOMMENTARE

News & Videos zu RIFT: Storm Legion

RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Erstes Videomaterial zum Dendrom RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Erinnerung: Livestream zum Dendrom RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Mehr Infos zum Dendrom im Livestream RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Neuer Schauplatz für das Housing Fortnite Fortnite - Neue Karte bestätigt? Battle-Pass-Trailer ist bereits geleakt worden GTA 6 GTA 6 - Erscheint Grand Theft Auto 6 als exklusiver Next-Gen-Titel für die PS5?
News zu Pokémon Go

LESE JETZTPokémon Go - An diesem Tag startet das Halloween Event 2019