PLAYNATION NEWS Red Dead Redemption

Red Dead Redemption - Rockstar entlässt 40 Mitarbeiter

Von Redaktion PlayNation - News vom 15.07.2010, 22:59 Uhr

Ob Rockstar sich damit Freunde machen wird? Wie Rockstar San Diego nämlich heute mitteilte hat der Entwickler heute 40 Mitarbeiter entlassen.

Rockstar San Diego hat Red Dead Redemption fertiggestellt, 1,5 Millionen Exemplare verkaufen können und entlässt 40 Mitarbeiter. So ist es nun geschehen und Studio Manager Steven Martin rechtfertigt dies sogar noch als branchenüblich. Obwohl man eher annehmen würde, dass diese Entlassungswelle im Zusammenhang mit den Beschwerden über schlechte Arbeitsbedingungen bei Rockstar San Degio steht, nannte Martin als Grund, dass man die Ressourcen zwischen Red Dead Redemption und dem neuen Projekt so besser aufteilen kann. Doch trotzdem wirft dies ein dunkleres Licht auf Rockstar San Diego. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Red Dead Redemption

Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Ab heute für die Xbox One verfügbar Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Verkäufe steigern sich um über 6000% Red Dead Redemption Red Dead Redemption - "Rockstar hat sich nie für eine PC-Version interessiert" Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Stellenausschreibungen deuten auf einen Nachfolger hin Red Dead Redemption Red Dead Redemption - So gut sieht die neue 4K-Version aus Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Erster TV-Spot zeigt mehr Zombies Saturn Saturn - 3 Games für 2 und günstige Xbox-Bundle zum Black Friday Netflix Netflix - Neu im Dezember 2018: Alle Serien und Filme bekannt!
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Sichert euch bis zu 1,35 GTA-Dollar