PLAYCENTRAL NEWS Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 - Grafik-Analyse: Alle Konsolen im Vergleich

Von Philipp Briel - News vom 26.10.2018, 10:00 Uhr
Red Dead Redemption 2 Screenshot

Mit Red Dead Redemption 2 ist das wohl am sehnlichsten erwartete Spiel des Jahres endlich erhältlich. Rockstar Games scheint sich wieder einmal selbst übertroffen zu haben. Eine umfangreiche Grafik-Analyse zeigt, wie sich die verschiedenen Konsolen voneinander unterscheiden.

Die internationalen Medien sind sich einig: Red Dead Redemption 2 von Rockstar Games wird seinem Hype gerecht und positioniert sich weit oben in der Liste der besten Videospiele der aktuellen Konsolengeneration. Aus spielerischer Sicht hat sich Entwickler Rockstar Games wieder einmal selbst übertroffen, doch auch die Technik des Western-Epos setzt neue Maßstäbe. Digital Foundry hat sich den wilden Westen einmal genauer angeschaut und einer umfangreichen Grafik-Analyse unterzogen.

Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 Großartige Wertungen: Review-Übersicht

Red Dead Redemption 2: Ein technisches Meisterwerk

Das Ergebnis fällt dabei ziemlich eindeutig aus. Die technisch beste Red Dead Redemption 2-Erfahrung bekommt ihr auf der Xbox One X. Doch auch auf den anderen Konsolenvarianten erwartet euch ein echter Meilenstein. Lediglich auf den normalen Versionen der PlayStation 4 und Xbox One wird der Spielspaß in actionreichen Momenten von Einbrüchen der Framerate getrübt.

Auf der Xbox One wartet das Spiel mit der niedrigsten Auflösung auf, diese liegt bei 864p. Auf der Standard-PS4 hingegen wird der Open World-Titel in nativer 1080p-Auflösung dargestellt.

Auf der PlayStation 4 Pro wird Red Dead Redemption 2 mit einer Auflösung von 1920x2160 auf 4K hochskaliert, vermutlich via Checkerboarding. Lediglich Besitzer einer Xbox One X kommen in den Genuss einer nativen Ultra HD-Auflösung.

Im Vergleich zum Vorgänger unterscheidet sich das Spiel auf den Standard-Konsolen allerdings nicht hinsichtlich der Umgebungsdetails. Hier liegen PlayStation 4 und Xbox One (S) gleichauf. Bei bestimmten Effekten wie der Qualität der Schatten oder der Tiefenschärfe sind die leistungsfähigeren Konsolen aufgrund der stärkeren Hardware allerdings klar im Vorteil.

Egal auf welcher Konsole ihr Red Dead Redemption 2 spielt: Eine wunderschöne Technik und die bislang wohl beeindruckenste Open-World ist euch gewiss.

Xbox One X an der Spitze

Doch nicht nur bei der Auflösung haben die stärkeren Konsolen deutlich die Nase vorn, sondern auch bei der Qualität der Texturen. Die Installationsgröße ist auf allen Systemen dieselbe (106 GB auf der Xbox One und 98 GB auf der PlayStation 4), allerdings bilden PS4 Pro und Xbox One X deutlich mehr Details auf dem Bildschirm ab.

Dies ist vor allem bei den Charaktermodellen und der Bekleidung sichtbar. Alle weiteren Texturdetails liegen hingegen relativ nah beieinander.

Neben der nativen 4K-Auflösung bietet die Version für Xbox One X allerdings neben einzigartigen Effekten wie der Umgebungsverdeckung (englisch Ambient Occlusion) noch einen weiteren Vorteil in Sachen Performance.

Red Dead Redemption 2 strebt auf allen Konsolen eine Bildrate von 30 fps an, doch nur auf der Xbox One X kann das Spiel diese, mit der Ausnahme von einer Zwischensequenz und stark besiedelten Stadt-Gebieten, auch halten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Neue Gerüchte um Portierung für Nintendo Switch Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Vermeintlicher Texturen-Fund bekräftigt Gerüchte eines Nintendo Switch-Ports Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - So findet ihr das Stein-Kriegsbeil Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Weiße Weihnacht in Red Dead Online? Erste Bilder zeigen Schnee Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Rockstar veröffentlicht offiziellen Launch-Trailer zur PC-Version Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Offizieller Launch-Trailer auf Deutsch veröffentlicht Half-Life: Alyx Half-Life: Alyx - Spielt bis zum Release des VR-Titels alle Half-Life-Spiele auf Steam kostenlos Xbox Series X Xbox Series X - Erste Bilder der Rückseite und der Anschlüsse aufgetaucht
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Februar neu bei Netflix