PLAYNATION NEWS Red Dead Online

Red Dead Online - Downtime, Bugs und Fehlermeldungen: So verläuft die Open Beta

Von Redaktion - News vom 28.11.2018, 10:36 Uhr
Red Dead Online Screenshot

In Kürze startet die Beta zu dem Online-Modus von Red Dead Redemption 2. Besitzer der Ultimate-Edition können ab dem 27. November einen eigenen Charakter erstellen, gemeinsam mit Freunden die Spielwelt von Red Dead Online erkunden und verschiedenen Missionen nachgehen. In unserem Liveticker halten wir euch jederzeit auf dem Laufenden, sollte es beim Start der Beta Probleme geben oder plötzliche Fehlermeldungen auftauchen.

Am Dienstag, den 27. November 2018 um 14:30 beginnt die Beta zu Red Dead Online auf der PS4 und Xbox One. Sonderlich viele Details sind zu dem Online-Modus von Red Dead Redemption 2 bislang noch nicht bekannt. Alles was wir bislang über den Multiplayer wissen, haben wir für euch in unserem News-Artikel übersichtlich zusammengestellt:

Red Dead Online Red Dead Online Beta startet heute für alle: Alle Infos zum Launch!

In unserem Liveticker zu Red Dead Online begleiten wir den Start der Open Beta und versorgen euch mit allen wichtigen Infos wie Fehlermeldungen, Bugs, möglicher Downtime der Server, Updates, Patches und vieles mehr. Aktualisiert diese Seite regelmäßig, damit ihr immer auf dem neuesten Stand seid!

Hier aktualisiert ihr den Liveticker!

Wichtig: Solltet ihr Probleme beim Spielen von Red Dead Online haben, schreibt uns gerne in die Kommentare unterhalb dieser Zeilen und wir versuchen euch bestmöglich zu helfen.

23:50: Rockstar behebt Serverprobleme

Rockstar lässt verlauten, dass die Serverprobleme an dieser Stelle behoben seien und die Spieler einen Neustart der Konsole vollziehen sollen, um sich im Anschluss erfolgreich auf der Xbox One einloggen zu können. Details gibt es keine, lediglich eine Danksagung für die aufgebrachte Geduld der Xbox One-Spieler.

17:35: Xbox-Spieler kommen nicht auf die Server

Viele Xbox-Spieler haben derzeit noch immer Probleme Red Dead Online zu starten und die Server der Open World zu betreten. Rockstar scheint auch weiterhin an einer entsprechenden Lösung für dieses Problem zu arbeiten.

16:20: Intro-Cutscene

Die erste Intro-Cutscene von Red Dead Online in Videoform:

16:10: So verlaufen die Rennen online

Bei Pferderennen in Red Dead Online sammelt ihr Ausdauer für euer Pferd, in dem ihr über Pickups reitet. Außerdem könnt ihr während des Reitens Waffen aufnehmen und damit auf andere Spieler schießen. Automatisches Zielen ist dabei automatisch deaktiviert.

16:01: Was wir bislang wissen

In Red Dead Online ist die gesamte Spielwelt von Beginn an frei zugänglich. Ihr könnt mit eurem Charakter und eurer Gang (als Posse bezeichnet) (insgesamt 32 Spieler gleichzeitig auf einer Karte) alle fünf Staaten aus dem Einzelspielermodus bereisen. Dazu gehören. Ambarino, Lemoyne, West Elizabeth, New Austin, New Hanover

15:53: Die Gesundheit eures Pferdes

Befindet ihr euch in Red Dead Online in einem Gebäude und euer Pferd außerhalb, kann euer Begleiter nicht von anderen Spielern umgebracht werden.

15:51: Probleme bei der Xbox One Ultimate-Edition

Der offizielle Rockstar Support-Account hat auf Twitter mitgeteilt, dass es derzeit Probleme mit der Xbox One Ultimated Edition von Red Dead Online gibt und Spieler nicht auf den Online-Modus zugreifen können. Der Entwickler arbeitet derzeit unter Hochdruck an diesem Problem.

15:43: Fehlermeldung 0x20013000, 0x20010006, 0x99395004

Zwar scheint der Start der Beta von Red Dead Online auf der PS4 recht reibungslos verlaufen zu sein, trotzdem tauchen nach und nach die ersten Fehlermeldungen auf.

"You have been disconnected from Red Dead Online due to a fault on Rockstar game services [Error: 0x20013000]"

Was genau der Auslöser für diese Meldung ist, ist bislang noch unbekannt.

15:40: So sieht das Online-Menü aus

Anbei Bild des Online-Menüs von Red Dead Online:

15:32: Scheinbar kein Passivmodus

Anscheinend gibt es in Red Dead Online keinen Passivmodus wie beispielshalber in GTA Online. Allerdings gibt es die Möglichkeit die weiße Flagge zu hissen, damit euer Camp nicht von anderen Spielern angegriffen werden kann.

15:26: So sieht die Lobby aus

So sieht die Lobby von Red Dead Online aus:

Das Bild stammt von RockstarIntel.

15:11: Mikrotransaktionen im Spiel

In Red Dead Online befindet sich offenbar eine zweite Währung. Dabei handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Goldbarren, die für Echtgeld erworben werden können. Bislang gibt es dafür aber noch keine offizielle Bestätigung.

15:05: Das Startgebiet

Ihr startet mit eurem Online-Charakter an verschiedenen Orten innerhalb der Spielwelt. Unter anderem könnt ihr in der Stadt New Austin beginnen.

15:03 Uhr: Es gibt Emotes

In Red Dead Online gibt es verschiedene Emotes, die ihr für die Kommunikation mit anderen Spielern oder einfach nur so zum Spaß nutzen könnt.

14:56 Uhr: Xbox-Server noch nicht online!

Anscheinend sind derzeit lediglich die Server für die PS4-Version online. Alle Xbox One-Spieler müssen sich derzeit noch gedulden.

14:35 Uhr: Die Intro-Mission (Outbreak)

Der vor kurzem aufgekommene Leak hat sich nun bewahrheitet und ihr müsst zu Beginn des Spiels im Rahmen der Intro-Mission tatsächlich aus einem Gefängniswagen ausbrechen und anschließend flüchten.

14:30 Uhr: Die Server sind live

Alle Besitzer der Ultimate-Edition von Red Dead Redemption 2 können ab sofort Red Dead Online spielen. Die Server sind nun live!

Den Online-Modus könnt ihr über den Startbildschirm von Red Dead Redemption 2 starten. So sieht der Charakter-Editor aus:

Das Bild stammt von RockstarIntel.

27. November 2018 - 13:48 Uhr: Update 1.03 offiziell veröffentlicht - Patchnotes

Ab sofort steht auf der PS4 und Xbox One das neue Update 1.03 bereit. Auf der PlayStation 4 fällt dieses 5,638 Gigabyte groß aus, während ihr auf der Xbox One insgesamt 5,65 Gigabyte herunterladen müsst. Zusätzlich erfolgte ein Update für die Companion-App auf Version 1.11.

Hier sind die offiziellen Patchnotes zum neuen Update:

  • Unterstützung für die Red Dead Online Beta hinzugefügt.
  • Mehrere Fehler, die Crashes verursachten, wurden behoben.
  • Mehrere Fehler, die Ruckler und Lags verursachten, wurden behoben.
  • Mehrere Fehler, die Framerate-Drops und Freezes verursachten, wurden behoben.
  • Zusätzliche Performance- und Stabilitätsverbesserungen.
  • Mehrere Glitches auf der PS4 wurden behoben.
  • Mehrere Gameplay-Verbesserungen wurden hinzugefügt.
  • Weitere kleinere Änderungen und Fehlerbehebungen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Red Dead Online

Red Dead Online Red Dead Online - Geldgeschenke für alle Spieler und Änderungen an dem Wirtschaftssystem Red Dead Online Red Dead Online - Wirtschaftssystem wird überarbeitet Red Dead Online Red Dead Online - Rockstar stellt erste Tipps zusammen, weiteres Feedback erwünscht Red Dead Online Red Dead Online - Bohnen teurer als Eheringe: Die Online-Preise in der Kritik Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix