PLAYCENTRAL NEWS Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege - Trailer zeigt die neue Map von Operation Burnt Horizon

Von Patrik Hasberg - News vom 13.02.2019, 10:43 Uhr
Rainbow Six: Siege Screenshot
© Ubisoft

Ubisoft hat die kommende Karte namens "Outback" zu Rainbow Six Siege in einem neuen Trailer vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine australische Tankstelle inmitten der roten Wüste.

Nachdem es Ende der vergangenen Woche erste offizielle Infos zu der kommenden Operation Burnt Horizon zu Rainbow Six Siege gab, hat Ubisoft nun die neue Karte in einem Trailer vorgestellt, die im australischen Outback spielt.

''Outback'' stellt "eine Hommage an alle staubigen Tankstellen und Motels dar, die die vergessenen Autobahnen des Kontinents bevölkern. Orte mit fleißigen Einheimischen und Spezialitäten, die sie sonst nirgendwo finden."

In der Beschreibung heißt es, dass ein Atomkonvoi bei einem Angriff verunfallte, was die Einheimischen zur Flucht zwang und schließlich dazu führte, dass Rainbow gerufen wurde.

Bei der neuen Karte ließen sich die Entwickler von den zwei Fan-Favoriten "Orgeon" und "Clubhouse" inspirieren.

"Wir haben die Karte in drei verschiedene Bereiche unterteilt - Garage, Motel und Restaurant - und haben uns sehr darum bemüht, sicherzustellen, dass jeder Bereich auch von weitem erkennbar ist", erklärte Wong. "Es gibt bestimmte Farben für jeden Abschnitt und wir haben Beleuchtung und Geometrie verwendet, um den Blick des Spielers auf den Ort zu richten, an den er gehen muss."

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege Ubisoft stellt erste Infos zu Operation Burnt Horizon mit australischen Operatoren vor

Wichtig war den Entwicklern dabei, zu einem Spielstil zurückzukehren, den die Spieler in der Vergangenheit genossen haben.

"Wir wollten die Auswirkung der Entscheidungsfindung der Spieler betonen. So gibt es beispielsweise eine begrenzte Anzahl von Türen zwischen den einzelnen Abschnitten", fuhr Wong fort. "Roamer können immer noch neue Wege beschreiten, indem sie Wände zerstören und es besteht immer die Möglichkeit, Böden als flankierende Strategie zu nutzen. Es handelt sich um eine mittelgroße Karte, sodass Spieler nicht weit gehen müssen, um alternative Routen zu finden."

Im Inneren der Gebäude findet ihr Räume voller Souvenirs und kutureller Artefakte, die in vielen Tankstellen im australischen Outback zu finden sind. Abschließend heißt es, dass Spieler im Restaurant das freundliche Maskottchen namens Norman treffen können. Die Entwickler weisen aber darauf hin, dass dieses besser nicht angestarrt werden sollte.

Outback wird im Rahmen von Operation Burnt Horizon, der ersten Season von Year 4, starten. Die vollständige Enthüllung der kommenden Operation findet  am 17. Februar bei den Six Invitational in Montréal statt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Große Bannwelle trifft Nutzer eines alten Exploits Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - So spielt sich das Showdown-Event im Wilden Westen Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Cheater wird auf Twitch erwischt und hat die dümmste Ausrede parat Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Großer leak offenbart Wild-West-Event Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - So spielt sich Operation Grim Sky, neue Inhalte auf Testserver Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Das ist Operator Clash GTA 5 GTA 5 - Werden wir um Echtgeld spielen? Alle bisherigen Infos zum kommenden Casino in GTA Online Netflix Netflix - Suizid-Szenen wurde aus der 1. Staffel herausgeschnitten
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Rockstar Games Release-Termin für Casino-Update