PLAYNATION NEWS Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege - Nomad und Kaid viel zu stark, Nerf bereits in Arbeit

Von Ben Brüninghaus - News vom 27.11.2018, 15:36 Uhr
Rainbow Six: Siege Screenshot

Zum kommenden Release von Operation Wind Bastion gibt es ein Problem mit den neuen Operatoren Kaid und Nomad. Laut Aussagen der Spieler seien die neuen Kämpfer viel zu stark. Ubisoft werkelt bereits an einer Lösung zu dem Problem.

Bislang machen sich die neuen Operatoren Nomand und Kaid in Rainbow Six: Siege auf den Testservern keine Freunde bei den Spielern. Das Balancing vor dem offiziellen Release scheint hier noch lange nicht zu stimmen. Die Spieler beschweren sich auf sämtlichen Plattformen der Social Media und in Foren wie beispielsweise Reddit. 

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege Neuer Operator katapultiert Feinde durch die Luft, ein anderes Gadget elektrisiert

Kaid und Nomad sind "OP"!

Nomad und Kaid sind zu stark, aber woran liegt es nun genau? Im Schnitt beziehen sich die lauten Stimmen auf die Gadgets, die unverhältnismäßig mächtig ausfallen sollen. Um die Spezialfähigkeiten ein wenig abzuschwächen, gibt es nun ein entsprechendes Balancing-Update.

Bei Nomad kommt es zu einer wichtigen Änderung, da die sogenannte Airjab-Mine nun nicht mehr nach dem Abschuss während des Flugs explodiert. Demnach könnt ihr sie nicht mehr direkt auf eure Feinde feuern, um sie buchstäblich in die Lüfte zu katapultieren. Das Projektil benötigt nach dem Eintreffen am Zielort ganze 1,5 Sekunden, bevor es nach Annäherung der Feinde explodieren kann. Dieser Umstand macht das Gadget weniger offensiv. 

Beim Kaid wird die Anzahl der Gadgets reduziert, er wird nur noch zwei Electroclaws mit sich führen und nicht mehr drei. Das heißt demnach, dass nur noch zwei Luken von unten unter Strom gesetzt werden können. Im Vergleich zu Bandit ist das effektiv weniger, der im Gegensatz vier Batterien im Gepäck hat. 

Zudem vergrößert sich der Rückstoß der .44 Mag Semi Auto mit ACOG-Visier, die ebenfalls als viel zu stark eingestuft wurde. Am Ende muss sich herausstellen, ob die Änderungen ausreichen oder ob noch weitere Abänderungen hermüssen. Operation Wind Bastion soll voraussichtlich am 4. oder 6. Dezember 2018 erscheinen. 

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege Weltweite Zensur: Ubisoft rudert nach Kritik wieder zurück

Kaid und Nomad RSS

KOMMENTARE

News & Videos zu Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Temporäres Geschenk: Jetzt einloggen und kostenlosen Operator erhalten Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Patch Y3S4.1 fokussiert diverse Bugs, Exploits und Balancing-Änderungen Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Year 4 Pass steht zum Kauf bereit Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Operation Wind Bastion startet heute, neue Operatoren-Nerfs bleiben Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - So spielt sich Operation Grim Sky, neue Inhalte auf Testserver Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Das ist Operator Clash Battlefield 5 Battlefield 5 - Kapitel 2 Lightning Strikes mit neuem Trailer, Traktoren in Battle-Royale-Modus Firestorm Fortnite Fortnite - Streamer erhält eine Spende in Höhe von 75.000 US-Dollar
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Jetzt bei 3 für 49 Euro mitmachen