PLAYNATION NEWS Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege - Neuer Operator katapultiert Feinde durch die Luft, ein anderes Gadget elektrisiert

Von Ben Brüninghaus - News vom 13.11.2018, 14:33 Uhr
Rainbow Six: Siege Screenshot

Noch vor der offiziellen Enthüllung von Operation Wind Bastion zeigen zwei Videos die neuen Operatoren. Ein Gadget katapultiert Feinde in die Luft, während das andere Goodie Luken von unten elektrisiert. 

Erst kürzlich berichteten wir über Rainbow Six: Siege und die neuen Operatoren aus Marokko, die im Zuge der Season 4 Einzug ins Spiel halten werden. Die vollständige Enthüllung der neuen Operation soll am 18. November 2018 während der Pro League Finals in Brasilien erfolgen. Doch es gab nun einen Leak, der die beiden Operatoren schon vorab zeigt.

Neuer Operator: Kaid

Operation Wind Bastion wird neben einer neuen Karte einen neuen Verteidiger spendiert bekommen. Der Operator trägt den Namen Kaid und verfügt über eine ganz besondere Fähigkeit. 

Mit einer elektrisierenden Vorrichtung, einer Art Mine, lassen sich fortan Lucken von unterhalb unter Strom setzen. In Zukunft wird also nicht mehr nur der Bandit auf solch eine Fähigkeit zurückgreifen können. Doch ganz offensichtich lassen sich die Gadgets von Kaid durch die Luft werfen, was nochmal ein kleiner Unterschied zum Bandit bedeutet. Ihr seht die Vorrichtung oberhalb der News und unterhalb auf dem Bild, hier befindet sich das elektrisierende Gerät an einer Lucke auf der Unterseite. Kaid steht darunter auf dem Fußboden.

Rainbow Six Siege Kaid Operator

Neuer Operator: Nomad

Neben Kaid gibt es zudem noch einen weiteren Operator, der ebenfalls mit der Marokko-Karte und der neuen Season Einzug halten wird. 

Die Angreiferin verfügt ebenfalls über ein neuartiges Gadget, das wir im geleakten Video bestaunen können. Allerdings ist bisher noch recht unklar, um was es sich dabei genau handelt. Scheinbar verfügt sie über Annäherungsminen, ähnlich wie Ela, die sie verteilt und bei Feindkontakt ausgelöst werden. 

Es ist ganz offensichtlich, dass die Feinde, die sich der Ladung nähern, einmal quer durch die Luft katapultiert werden. Womöglich ist das auch genau der Kern des Gadgets, wie diverse Redditor nun spekulieren. Wenn die Feinde durch die Fallen zurückgeschlagen würden, hätte dies selbstredend einen Mehrwert für die Positionierung und die Bewegung der Spieler.

Rainbow Six Siege Nomad Operator

Wir dürfen gespannt sein auf die vollständige Enthüllung. Weitere Infos zu den Hintergründen von Operation Wind Bastion und der Karte erhaltet ihr hier: 

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege Operation Wind Bastion bringt zwei neue Operatoren aus Marokko

Doch die Spielerschaft ist derzeit in Aufruhr versetzt worden, die sich über eine weltweite Zensur beschwert. Alle Details zum Asien-Release und den Änderungen am Spiel erfahrt ihr hier:

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege Weltweite Zensur: Ubisoft rudert nach Kritik wieder zurück

KOMMENTARE

News & Videos zu Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Year 4 Pass steht zum Kauf bereit Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Operation Wind Bastion startet heute, neue Operatoren-Nerfs bleiben Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - 2-Schritt-Anmeldung bald Pflicht für Ranked-Spiele Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Nomad und Kaid viel zu stark, Nerf bereits in Arbeit Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - So spielt sich Operation Grim Sky, neue Inhalte auf Testserver Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Das ist Operator Clash Saturn Saturn - Nur heute: PS4 1TB mit Spider-Man für nur 229 Euro! YouTube YouTube - Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Games für PS4, Xbox One, Switch PC, Releases im Dezember