PLAYCENTRAL NEWS RAGE 2

RAGE 2 - Easter Egg deutet auf Elon Musk und SpaceX

Von Ben Brüninghaus - News vom 23.05.2019, 16:00 Uhr
RAGE 2 Screenshot
© Bethesda (Fotomodus) / PlayNation

Der neue Ego-Shooter „RAGE 2“ von Bethesda verfügt über zahlreiche Easter Eggs. Der bekannte Milliardär Elon Musk hat es unter anderem als Easter Egg ins Spiel geschafft.

Im neuesten Ego-Shooter-Spektakel von Bethesda verbergen sich zahlreiche Easter Eggs. Wie so häufig wird es sicherlich noch lange Zeit dauern, bis selbst das letzte Easter Egg in RAGE 2 aufgefunden wurde. Doch so nach und nach kommen immer wieder diverse Überraschungen ans Tageslicht, die die Entwickler verbaut haben und den Spielern im besten Fall eine Freude bereiten. 

Elon Musk in RAGE 2

So hat es unter anderem sogar Elon Musk ins Spiel geschafft. Elon Musk, seines Zeichens bekannter Erfinder und Unternehmer, der sich für X.com (PayPal), den Fahrzeughersteller Tesla und sogar für das Raumfahrtunternehmen SpaceX verantwortlich zeigt, während er noch weitere Firmen gründete wie The Boring Company (Tunnelsysteme) oder Neuralink (Vernetzung des menschlichen Gehirns mit Maschinen), dient nun als unterhaltsame Karikatur in einem Handlungsstrang des Spiels.

Die entsprechende Einlage erscheint recht passend. Wir finden ein Wandposter in der sogenannten EDEN Space Station im Osten der Karte, in der wir während einer der Hauptmissionen geschickt werden: 

Elon Musk in Rage 2 als Easter Egg
© Bethesda (Fotomodus) / PlayNation

Die Anspielung „Elton Tusk“ könnte eindeutiger nicht sein und verweist auf den bekannten Technik-Milliardär, während der Slogan der fiktiven Figur hier „Dare to Dream!“ lautet, also „traue dich zu träumen“. Mit seinem Zeigefinger deutet dieser auf den Mars. Elon Musk ist unter anderem dafür bekannt, dass er die Philosophie einer „Multi Planet Species“ verfolgt und die Menschheit gerne auf den Mars sehen würde. Er legt also große Ambitionen an den Tag und verfolgt eben jene ausgeschriebene Träume.

Doch tatsächlich ist es mit diesem einen Bild noch nicht getan. Im EDEN Space Center lassen sich noch weitere Parallelen auffinden. Neben Elton Tusk hängt ein Bild von einem EcoPod, das in der Vision scheinbar auf dem Mars gelandet zu sein scheint. Hierbei handelt es sich ganz offensichtlich um eine Parallele, die an Raketen wie die Falcon Heavy von SpaceX erinnert. Diese neuartige Rakete hat den entscheidenden Vorteil, dass sie nach dem Abschuss wieder an einem Zielpunkt landen kann - also ohne zerstört zu werden -, was sich als gewaltiger Fortschritt in der Raketen- und Raumfahrttechnik entpuppen sollte.  

Im Laufe der Mission wird klar, dass die EcoPods aus „RAGE 2“ über ähnliche Spezifikationen verfügen, denn Ranger Walker wird angewiesen, einen der Pods aus dem Orbit zurückzurufen. Das gewaltige Stück Raumfahrttechnik wird daraufhin zurück zur Erde beordert und landet ordnungsgemäß - selbstredend aber nicht ohne einen ordentlichen Bumms, der Walker von den Füßen reißt.

Was haltet ihr von solchen Easter Eggs? Habt ihr noch andere Easter Eggs in „RAGE 2“ entdecken können? Wenn dem so ist, dann teilt sie uns gerne mit. Wir sind gespannt! 

Elon Musk und SpaceX Easter Egg in Rage 2
© Bethesda (Fotomodus) / PlayNation

KOMMENTARE

News & Videos zu RAGE 2

RAGE 2 RAGE 2 - Großes Update bringt neue Spielmodi und viele Gameplay-Verbesserungen RAGE 2 RAGE 2 - Erster großer Patch sowie Pläne für Gratis-DLCs und New-Game-Plus-Modus RAGE 2 RAGE 2 - Easter Egg deutet auf Elon Musk und SpaceX RAGE 2 RAGE 2 - Der Studio-Direktor erklärt, was das Spiel besonders macht und was die Zukunft bringt RAGE 2 RAGE 2 - Bethesda veröffentlicht offiziellen Cheat-Code-Trailer „He's On Fire!“ RAGE 2 RAGE 2 - Bethesda veröffentlicht neuen Gameplay-Trailer Amazon Amazon - Zahlreiche Countdown-Angebote zur Black Friday Woche 2019! CS:GO CS:GO - Neue Operation Shattered Web bringt Charakterwahl ins Spiel
News zu Pokémon Schwert und Schild

LESE JETZTPokémon Schwert und Schild - Tipps und Tricks zum Fangen der legendären Pokémon