PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - Rekorde und Statistiken zum Battle Royale-Shooter

Von Patrik Hasberg - News vom 14.08.2017, 12:16 Uhr
PUBG Screenshot

Entwickler Bluehole Studio hat aktuelle Statistiken und Rekorde zu Playerunknown's Battlegrounds veröffentlicht. Insgesamt sind bisher bereits 966 Millionen Spielfiguren gestorben, während alle Spieler zusammengerechnet weltweit fast 26.000 Jahre in dem Titel verbracht haben. Der längste Kill erfolgte übrigens aus fast sieben Kilometern Entfernung.

Der Battle Royale-Shooter Playerunknown's Battlegrounds ist der erfolgreichste Titel der ersten Jahreshälfte und der Erfolg scheint einfach nicht abbrechen zu wollen. Umso interessanter sind die Statistiken und Rekorde zu dem Spiel, die Entwickler Bluehole nun der Webseite IGN verraten hat.

PUBG PUBG Bekannter Streamer aufgrund eines Bugs gebannt

Der längste Kill in Battlegrounds

Zu Beginn wird innerhalb einer Grafik aufgezeigt, wie viele Kills in Battlegrounds bisher erzielt worden sind und mit welcher Waffe.

Auf dem ersten Platz mit reichlich Abstand befinden sich die Assault Rifles (57 Prozent), gefolgt von Shotguns (15,5 Prozent), SMGs (14 Prozent), Sniper Rifles (8 Prozent) und Pistolen (5 Prozent). Wenig überraschend bilden das M249 sowie die Armbrust das Schlusslicht mit 0,5 Prozent. Ebenfalls interessant: Der längste Kill wurde aus 6.766 Metern Entfernung erzielt.

Insgesamt sind bisher 966 Millionen Spielfiguren in Battlegrounds gestorben, davon 703 Millionen durch Waffen. Die zweihäufigste Todesursache sind übrigens Fahrzeuge mit knapp 147 Millionen Toden. Doch auch Granaten (94 Millionen), Nahkampfwaffen (12 Millionen) und die Zonen (9,7 Millionen) haben bereits einigen Spielern das virtuelle Leben gekostet. 5,4 Millionen Spieler sind bisher durch die blaue und 4,3 Millionen Spieler durch die rote Zonen getötet worden.

PUBG PUBG Reshade als legaler Cheat: Gegner besser sehen

Rechnet man die zurückgelegte Entfernung aller Battlegrounds-Spieler zusammen, ergeben sich 2,3 Milliarden Kilometer. Davon sind rund 1,2 Milliarden Kilometer zu Fuß und knapp eine Milliarde mit einem Fahrzeug zurückgelegt worden. Insgesamt sind mehr als zehn Millionen Partien PUBG gespielt worden. Aller Anfang ist schwer: Statistisch schafft nur einer von 6.000 Spielern in der allerersten Runde ein Chicken Dinner zu gewinnen.

Alle Spieler haben zusammengerechnet weltweit 25.815 Jahre in Playerunknown's Battlegrounds verbracht.

KOMMENTARE

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - Release-Termin der PS4-Version offiziell bekannt gegeben PUBG PUBG - Xbox One X: Ultimatives Ziel ist irgendwann 60 FPS zu erreichen PUBG PUBG - Neuer Skin kostet mehr als das Spiel selbst PUBG PUBG - PS4-Release im Dezember: Gerüchte sagen baldige Ankündigung voraus PUBG PUBG - Video zeigt volles Match der mobilen Version PUBG PUBG - So sieht die Smartphone-Version aus PUBG PUBG - Release-Termin der PS4-Version offiziell bekannt gegeben Amazon Amazon - Countdowns zur Cyber-Monday-Woche gestartet
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Ultrastarke Angebote in der neuen Woche bei MediaMarkt